Veranstaltungen

Exotischer Musik-Trip, Laufsport oder Honky Tonk: Fünf Tipps fürs Wochenende in Leipzig

„Flug nach Persien": Musikerinnen und Musiker des Ensembles „Klänge der Hoffnung" spielen unterschiedliche Musik aus dem Iran.

„Flug nach Persien": Musikerinnen und Musiker des Ensembles „Klänge der Hoffnung" spielen unterschiedliche Musik aus dem Iran.

Leipzig. Kulturhungrige werden am Freitag in der Peterskirche mit einem außergewöhnlichen Konzert gesättigt, der Stoffmarkt dürfte viele an den Leuschnerplatz locken, und ein Familienfest steigt in Holzhausen. Bei unseren fünf Tipps fürs Leipziger Wochenende ist für jeden etwas dabei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Kulturhungrige: Musikalischer Flug nach Persien

Das mehrfach preisgekrönte Leipziger Ensemble „Klänge der Hoffnung“ unternimmt am Freitag in der Peterskirche einen „Flug nach Persien“. Mit dem außergewöhnlichen Programm setzt die Stiftung Friedliche Revolution ihre Konzertserie fort. Unter anderem mit den Instrumenten Santur, Daf und Tar spielen Musikerinnen und Musiker neben klassischer persischer Musik auch Volkslieder verschiedener Kulturen aus dem Iran. Der aus Shiraz stammende Ali Pirabi leitet das Konzert, singen wird Karolina Trybala. Beginn ist 19.30 Uhr und der Eintritt frei, Spenden wären schön.

Für Kreative: Stoffmarkt am Leuschner-Platz

Für alle Näherinnen und Näher: der Deutsch-Holländische Stoffmarkt ist am Samstag am Leuschnerplatz zu finden.

Für alle Näherinnen und Näher: der Deutsch-Holländische Stoffmarkt ist am Samstag am Leuschnerplatz zu finden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der beliebte Deutsch-Holländische Stoffmarkt kommt ins Leipziger Zentrum: Am Samstag hüllen tausende Stoffe viele bunt dekorierte Stände ein – zum ersten Mal am Wilhelm-Leuschner-Platz. Der wird zwischen 10 und 17 Uhr zum Mekka für Selbstnäherinnen und -näher. Es gibt Kleider-, Kinder-, Gardinen-, Möbel- oder Dekostoffe für alle, die gern mit Nadel und Faden umgehen. Und es ist wieder eine wertvolle Nähmaschine zum Wert von 240 Euro zu gewinnen. Die Verlosung ist für 17 Uhr am Stand von Elna geplant.

Für Genießer: Kneipenfestival Honky Tonk

Lockere Stimmung und Livemusik: Das gibt’s beim Honky Tonk am Samstag in 15 Locations – unter anderem in Barthels Hof.

Lockere Stimmung und Livemusik: Das gibt’s beim Honky Tonk am Samstag in 15 Locations – unter anderem in Barthels Hof.

Der Samstag wird in der City zur Nacht der Livemusik: Beim Kneipen- und Musikfestival Honky Tonk treten ab 19 Uhr insgesamt 16 Bands und DJs auf 15 Bühnen auf. Das Burgerheart in der Gottschedstraße beispielsweise beschallen Anthony Ullrich & The Swinging Cash Daddies mit Swing und Jive, The Six Pickles covern die Beatles im Adina Hotel, und das Trio MadDoxxx feiert den Rock der 80er im Chocolate – das letzte Event dort, bevor die Location schließt. Im Vorverkauf kostet das Ticket 16 Euro, unter anderem in der Ticketgalerie im LVZ-Foyer und im Barthels Hof; an der Abendkasse zahlt man 20 Euro.

Für Familien: Fest in Holzhausen

Witziges musikalisches Programm: Stellmäcke unterhält das Publikum in Holzhausen.

Witziges musikalisches Programm: Stellmäcke unterhält das Publikum in Holzhausen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein pralles Fest stellt die Kirchgemeinde Leipzig-Holzhausen am Samstag nach dem 14-Uhr-Gottesdienst zum Schuljahresbeginn auf dem zeltüberspannten Hof der Kirche Zuckelhausen auf die Beine. Das Duo „Stellmäcke“ feiert um 15.30 Uhr mit Kindern und Erwachsenen „Opas Geburtstag“ – ein witziges musikalisches Programm. 17 Uhr folgt ein spannender Bericht von Grabungsfunden während der Errichtung der neuen Sakristei. Es gibt Kuchen, Gegrilltes und Getränke. Ganz heißer Tipp für Sonntag am selben Ort: Der Liedermacher Fährmann serviert mit Chansonnier Karl Neukauf um 17 Uhr das Folk-Blues-Rock-Programm „90 Liter und mehr“.

Für Aktive: Run Leipzig in der City

Fertig machen für den Start: Der Sport-Scheck-Lauf am Sonntag startet um 12 uHR mit den Bambini um 12 Uhr.

Fertig machen für den Start: Der Sport-Scheck-Lauf am Sonntag startet um 12 uHR mit den Bambini um 12 Uhr.

Rund 3000 Sportlerinnen und Sportler werden am Sonntag beim längst traditionellen Sport-Scheck-Run Leipzig erwartet. Zentraler Punkt ist der Marktplatz. Von hier aus führt die Strecke um die Innenstadt, vorbei an Orten wie Brühl, Oper, Neues Rathaus und Thomaskirche. Gestartet wird in den Disziplinen Bambini (400 Meter, 12 Uhr), Kids (1,5 Kilometer, 12.30 Uhr) sowie über fünf (13 Uhr) und zehn Kilometer (14 Uhr). Anmelden kann man sich noch bis Samstag in der Leipziger Sport-Scheck-Filiale in der Grimmaischen Straße 8, aber auch am Tag selbst vor Ort. Die Startgebühr für Erwachsene kostet 27 Euro, für den Kids Run 5.

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen