Verkehrswende


Liniennetzreform: Die Leipziger Verkehrsbetriebe stricken an neuem „Netz 24“

Flexibler und kostengünstiger: Flexa-Anruftaxis bringen Fahrgäste aus Stadtrandlagen zur nächsten Straßenbahn- und Busstation. Weil die Zufriedenheitswerte hoch sind, dehnen die LVB das System immer weiter aus. Auch im neuen „Netz 24“ könnte es eine große Rolle spielen.

Flexibler und kostengünstiger: Flexa-Anruftaxis bringen Fahrgäste aus Stadtrandlagen zur nächsten Straßenbahn- und Busstation. Weil die Zufriedenheitswerte hoch sind, dehnen die LVB das System immer weiter aus. Auch im neuen „Netz 24“ könnte es eine große Rolle spielen.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen