„Enforcement-Trailer“

Unbekannte zünden mobilen Blitzer in Reudnitz-Thonberg an

Mobile Blitzer sollen Raser erfassen. In Reudnitz-Thonberg haben Unbekannte einen sogenannten „Enforcement Trailer“ in Brand gesteckt. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in diesem Jahr.

Mobile Blitzer sollen Raser erfassen. In Reudnitz-Thonberg haben Unbekannte einen sogenannten „Enforcement Trailer“ in Brand gesteckt. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in diesem Jahr.

Leipzig. Im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Montag einen mobilen Blitzer in Brand gesetzt. Wie die Polizei mitteilte, war der sogenannte Enforcement Trailer auf der Prager Straße gegen 2 Uhr aufgebrochen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Täter gossen eine Flüssigkeit in das Gerät und zündeten dieses an. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Lesen Sie auch

Der Blitzer sei stark beschädigt worden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Zur Schadenssumme machte die Polizei keine Angaben. Ermittlungen gegen Unbekannt laufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von sin

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken