28-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

Versuchte Tötung in Leipzig: Polizeitaucher suchen im Elsterbecken nach Spuren

Polizeieinsatz / Polizeisuche am Palmengartenwehr in Leipzig

Polizeieinsatz / Polizeisuche am Palmengartenwehr in Leipzig

Leipzig. Nach einem Angriff im Leipziger Zentrum-West ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Eine unbekannte Person soll am Morgen des 17. Juli einen Mann im Bereich der Jahnallee, in der Nähe der Marschnerstraße, angegriffen und lebensbedrohlich verletzt haben, teilten die Ermittler am Dienstag – mehr als eine Woche nach der Tat – mit. Der 28-Jährige wurde notärztlich behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Laut Staatsanwaltschaft befinde sich das Opfer weiterhin in stationärer Behandlung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Dienstag führten die Behörden mit Hilfe von Tauchern Ermittlungsmaßnahmen im Elsterflutbecken nahe dem Palmengartenwehr durch. Dorthin sei der mutmaßliche Täter nach dem Angriff an jenem Sonntag vom Tatort geflüchtet, hieß es. Außerdem sollen Spürhunde am Tatort eingesetzt werden. Wonach genau gesucht wird, ist nicht bekannt. Auch zur genauen Tatzeit sowie zu weiteren Hintergründen äußerte die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstechnischen Gründen bislang nicht.

Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat und zu der unbekannten Person. Zeuginnen und Zeugen, die am Morgen des 17. Juli im Bereich des Tatorts im Leipziger Zentrum-West vor oder nach dem Tatzeitpunkt etwas beobachtet oder festgestellt haben, können die Hinweise der Polizeidirektion Leipzig vor Ort in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder telefonisch unter 0341 96646666 mitteilen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

- Für iOS

- Für Android

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.