Corona-Pandemie


Leipziger Chef-Infektiologe: „Dieses Virus ist hinterlistig“

Christoph Lübbert (49) ist seit Januar in Personalunion Leiter des Bereichs Infektions- und Tropenmedizin am Uniklinikum Leipzig (UKL) und Chefarzt der Klinik für Infektiologie und Tropenmedizin am Klinikum St. Georg, einem der größten Infektionszentren in Deutschland. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner hat in Kiel studiert sowie in der Schweiz und in Südafrika, bevor er 2008 als Oberarzt nach Halle ging und 2012 ans UKL wechselte. Neben der Medizin schlägt Lübberts Herz für den Umwelt- und Naturschutz, seinen Zivildienst leistete er beim World Wide Fund for Nature (WWF). Der Mediziner war früher auch als Reisejournalist tätig und ist neben einer großen Zahl von medizinischen Fachveröffentlichungen auch Autor von Reiseführern für Botswana, Uganda und Ruanda. Christoph Lübbert ist verheiratet und Vater eines 12-jährigen Sohnes.

Christoph Lübbert (49) ist seit Januar in Personalunion Leiter des Bereichs Infektions- und Tropenmedizin am Uniklinikum Leipzig (UKL) und Chefarzt der Klinik für Infektiologie und Tropenmedizin am Klinikum St. Georg, einem der größten Infektionszentren in Deutschland. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner hat in Kiel studiert sowie in der Schweiz und in Südafrika, bevor er 2008 als Oberarzt nach Halle ging und 2012 ans UKL wechselte. Neben der Medizin schlägt Lübberts Herz für den Umwelt- und Naturschutz, seinen Zivildienst leistete er beim World Wide Fund for Nature (WWF). Der Mediziner war früher auch als Reisejournalist tätig und ist neben einer großen Zahl von medizinischen Fachveröffentlichungen auch Autor von Reiseführern für Botswana, Uganda und Ruanda. Christoph Lübbert ist verheiratet und Vater eines 12-jährigen Sohnes.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen