Neue Struktur ab 2024


Leipziger Handwerkschef kritisiert Pläne zur Erweiterung des kommunalen Bauhofs

Die Stadt Leipzig plant eine Vergrößerung des Bauhofes, um Arbeiten, die aktuell noch von Fremdfirmen erledigt werden, künftig selbst zu machen – so zum Beispiel Markierungs- und Pflasterarbeiten, Bordsteinabsenkungen oder Gehwegsanierungen.

Die Stadt Leipzig plant eine Vergrößerung des Bauhofes, um Arbeiten, die aktuell noch von Fremdfirmen erledigt werden, künftig selbst zu machen – so zum Beispiel Markierungs- und Pflasterarbeiten, Bordsteinabsenkungen oder Gehwegsanierungen.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken