Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Interview mit Initiatorin Kerstin Menzel


Leipziger „Klagezeit“ – hier bekommt Gott was zu hören

Pfarrerin Kerstin Menzel vor der Klagewand in der Leipziger Peterskirche. Hier und in der Propsteikirche haben Menschen die Möglichkeit, ihre Ohnmacht und Ratlosigkeit, unter denen sie in der Corona-Zeit leiden, in Worte zu fassen. Im Internet unter www.klagezeit-leipzig.de geht das auch.

Pfarrerin Kerstin Menzel vor der Klagewand in der Leipziger Peterskirche. Hier und in der Propsteikirche haben Menschen die Möglichkeit, ihre Ohnmacht und Ratlosigkeit, unter denen sie in der Corona-Zeit leiden, in Worte zu fassen. Im Internet unter www.klagezeit-leipzig.de geht das auch.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.