Forum in LVZ-Kuppel

Letzter Schlagabtausch für den Wahlkreis Leipzig-Süd

Mit dabei in der LVZ-Kuppel für den Wahlkreis Leipzig-Süd: Jessica Heller (CDU), Paula Piechotta (Grüne), Nadja Sthamer (SPD, oben v. l.) und Sören Pellmann, Peter Jess (FDP) und Siegbert Droese (AfD, unten v. l.).

Mit dabei in der LVZ-Kuppel für den Wahlkreis Leipzig-Süd: Jessica Heller (CDU), Paula Piechotta (Grüne), Nadja Sthamer (SPD, oben v. l.) und Sören Pellmann, Peter Jess (FDP) und Siegbert Droese (AfD, unten v. l.).

Leipzig. Bei der ersten Runde Anfang September in der Propsteikirche war der Andrang so groß, dass viele Interessierte wieder nach Hause geschickt werden mussten. Sie wurden auch damit vertröstet, dass es noch eine zweite Chance auf eine Debatte mit den Direktkandidatinnen und -Kandidaten für den Wahlkreis Leipzig-Süd gebe. Am Mittwoch ist es soweit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sachsens spannendster Wahlkreis steht ab 19 Uhr in der LVZ-Kuppel (Medienhaus Peterssteinweg) wieder im Fokus. Es ist der letzte direkte Schlagabtausch vor der Wahl am 26. September und damit für Leipzigerinnen und Leipziger noch einmal die Chance, den sechs Bewerberinnen und Bewerbern live auf den Zahn zu fühlen.

Platzhirsch Pellmann im Fokus

Sören Pellmann (44), der 2017 für die Linken den Wahlkreis direkt holte und damit sachsenweit für Furore sorgte, wird sich auf Podium vor allem gegen seine jungen Herausforderinnen der Debatte stellen. Die Krankenschwester Jessica Heller (31, CDU), die Ärztin Paula Piechotta (34, Grüne) und Nadja Sthamer (31, SPD) werden mit dem politischen Platzhirsch diskutieren. Siegbert Droese (52, AfD) und Peter Jess (40, FDP) komplettieren das illustre Podium.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die kostenlose Veranstaltung liegt in der Regie der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB), die in allen sächsischen Wahlkreisen Foren organisiert und dabei mit der Sächsischen Zeitung, Freie Presse und der LVZ kooperiert. Moderiert wird der Abend von Thomas Platz (Landeszentrale) und André Böhmer, LVZ-Vize-Chefredakteur.

Publikum bestimmt Themen selbst

Das Publikum kann vor der Veranstaltung drei Themenblöcke wählen. Die Veranstaltung wird live per Stream bei lvz.de und der Landeszentrale übertragen. Es besteht sowohl live über die Portale als auch in der Kuppel die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen. Das letzte große Leipziger Wahl-Forum findet dann am 16. September in der Gohliser Friedenskirche statt. Dann stellen sich die Direktkandidatinnen und -Kandidaten für Leipzig-Nord zum letzten Mal live vor.

Die Teilnehmerzahl in der LVZ-Kuppel ist wegen Corona auf 140 begrenzt, Anmeldungen unter https://aktion.lvz.de/umfrage/il6y8

Von abö

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen