Tödlicher Unfall

Lkw überrollt Radfahrerin an Kleinmesse in Leipzig

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am 22. Mai 2019, an der Leipziger Kleinmesse, zwischen einer Radfahrerin und einem rechts abbiegenden LKW gekommen, wo die Radfahrerin tödlich verunglückte. Polizei und Dekra untersuchten die Unfallstelle, um die Ursachen der Tragödie zu ermitteln.

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am 22. Mai 2019, an der Leipziger Kleinmesse, zwischen einer Radfahrerin und einem rechts abbiegenden LKW gekommen, wo die Radfahrerin tödlich verunglückte. Polizei und Dekra untersuchten die Unfallstelle, um die Ursachen der Tragödie zu ermitteln.

Leipzig. Es ist bereits der dritte tödliche Unfall, der sich in diesem Jahr auf der Jahnallee ereignet hat: Eine Radfahrerin ist im Leipziger Westen nach dem Zusammenstoß mit einem Lkw ihren Verletzungen erlegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie Polizeisprecherin Birgit Höhn auf LVZ-Anfrage sagte, habe der Lastwagenfahrer, der auf der Jahnallee stadtauswärts fuhr, gegen 12.30 Uhr kurz hinter dem Cottaweg nach rechts auf das Gelände der Kleinmesse einbiegen wollen. Dabei übersah er die Frau, die in der gleichen Richtung mit einem Rennrad auf dem Fahrradstreifen unterwegs war.

Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Ihre Identität konnte auch am späten Mittwochnachmittag noch nicht zweifelsfrei festgestellt werden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche in die Rechtsmedizin gebracht. Gegen den 57-jährigen Lkw-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anzahl tödlich verunglückter Radfahrer zuletzt wieder gestiegen

Nach Jahren der Stagnation ist die Zahl der Unfälle mit tödlich verunglückten Radfahrern in Leipzig 2018 gegenüber den Vorjahren wieder angestiegen. Allein im Frühjahr des vergangenen Jahres kamen vier Menschen auf Rädern ums Leben.

Am 28. März wurde eine 31-Jährige auf der Prager Straße von einem Lastwagen überrollt – sie starb später im Krankenhaus. Am 30. April erfasste ein abbiegender Lastwagen auf dem Martin-Luther-Ring eine 16-Jährige und verletzte das Mädchen tödlich. Am 20. Mai starb ein 73-jähriger Radfahrer nach einem Sturz am Schleußiger Weg. Am 31. Mai überrollte ein Lkw in der Rosa-Luxemburg-Straße einen Mann (53), der von links mit dem Fahrrad kam und Vorfahrt hatte.

Auf der Jahnallee ist es bereits der dritte tödliche Unfall im Jahr 2019. Mitte Februar wurde ein 16-Jähriger auf der inneren Jahnallee beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und erlag später seinen Verletzungen. Ende März wurde eine 82-Jährige tödlich verletzt, als sie von einem Motorrad erfasst wurde.

Von CN

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen