MDR-Talkshow

„Riverboat“ in Leipzig – Diese drei neuen Moderatoren gehen an Bord

Wolfgang Lippert, Kim Fisher, Klaus Brinkbäumer und Matze Knop (v.l.) werden die MDR-Talkshow Riverboat moderieren.

Wolfgang Lippert, Kim Fisher, Klaus Brinkbäumer und Matze Knop (v.l.) werden die MDR-Talkshow Riverboat moderieren.

Leipzig. Bei der MDR-Talkshow „Riverboat“ heuern neben der angestammten Gastgeberin Kim Fisher gleich drei neue Moderatoren an. Wie der Sender am Mittwoch in Leipzig mitteilte, werden MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer (55), Comedian Matze Knop (48) und Entertainer Wolfgang Lippert (70) im wochenweisen Wechsel neben Fisher durch die Talkshow führen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fisher erklärte, sie freue sich „einfach wie Bolle“ auf ihre „neue Boygroup“. Ende vorigen Jahres hatte sich Jörg Kachelmann vom „Riverboat“ verabschiedet. Zudem endete 2022 auch eine Kooperation mit dem RBB, in deren Rahmen Bestsellerautor Sebastian Fitzek ein knappes Jahr lang die Talkshow moderiert hatte.

Das „Riverboat“ zählt zu den Talk-Urgesteinen im deutschen Fernsehen. Voriges Jahr hatte es 30. Jubiläum gefeiert. Die Sendung war am 3. Januar 1992, damals noch unter dem Namen „MDR Club“, an den Start gegangen. 1994 wurde sie in „Riverboat“ umbenannt.

Von dpa

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen