Kurios

Mit Haftbefehl gesuchte Frau zeigt Diebstahl bei der Polizei an

Die Frau zeigte bei der Polizei einen Diebstahl an. Gegen sie lag jedoch auch ein Haftbefehl vor. (Symbolfoto

Die Frau zeigte bei der Polizei einen Diebstahl an. Gegen sie lag jedoch auch ein Haftbefehl vor. (Symbolfoto

Leipzig. Auch Diebe erstatten Anzeige wegen Diebstahls: Eine 34-jährige hat am Donnerstag bei der Bundespolizei in Leipzig Anzeige erstattet, weil ihre Geldbörse gestohlen wurde. Dann fanden die Beamten nach Angaben vom Freitag heraus, dass die Frau selbst wegen Diebstahls vom Amtsgericht Leipzig mit Haftbefehl gesucht wurde. Um einer Haftstrafe zu entgehen, zahlte die Frau 195 Euro Geldstrafe. Bei einer Durchsuchung der Frau fanden die Beamten Betäubungsmittel. Die Wache verließ die Frau laut Polizei mit einer Bestätigung ihrer Diebstahlsanzeige, einem erledigten Haftbefehl und einem Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen