Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Junge Mutter umgebracht

Mord im Leipziger Auwald: Prozess beginnt

Polizeieinsatz im Leipziger Auwald: Am 8. April wurde das schwer verletzte Opfer gefunden.

Polizeieinsatz im Leipziger Auwald: Am 8. April wurde das schwer verletzte Opfer gefunden.

Leipzig.Nach dem gewaltsamen Tod einer 37-jährigen Leipzigerin im Auwald beginnt am Mittwoch der Mordprozess gegen den Ex-Partner. Edris Z. (31) soll am 8. April dieses Jahres gegen 11.40 Uhr mit einem Gegenstand auf den Kopf von Myriam Z. eingeschlagen haben, als sie mit ihrer zwei Monate alten Tochter im Bereich des Parkplatzes Neue Linie an der Richard-Lehmann-Straße spazieren ging. Zwei Tage später starb Myriam Z. im Krankenhaus. Sie hatte schwerste Kopfverletzungen erlitten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen ihren einstigen Partner Edris Z. wurde seither wegen Mordes ermittelt. Das Baby war nicht angegriffen worden. Es blieb unverletzt. Der 31-Jährige ist nicht der Vater des kleinen Mädchens.

Die erste Strafkammer unter Vorsitz von Richter Hans Jagenlauf hat zunächst 13 Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil könnte am 17. Dezember gesprochen werden.

Korrekturhinweis: Im Text stand zunächst, der Prozess beginnt am 14. Oktober. Richtig ist der 7. Oktober. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.