In Richtung Magdeburg

Pkw-Brand auf A14: Autobahn bei Leipzig Nord-Ost kurzzeitig voll gesperrt

Am Mittwoch ist auf der Autobahn A14 bei Leipzig Nord ein Pkw in Flammen aufgegangen. (Symbolfoto)

Am Mittwoch ist auf der Autobahn A14 bei Leipzig Nord ein Pkw in Flammen aufgegangen. (Symbolfoto)

Leipzig. Aus bislang unbekannter Ursache hat am Mittwoch gegen 12Uhr auf der A14 bei der Abfahrt Leipzig Nord-Ost ein Auto gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, war im Frontbereich eines VW Phaeton ein Feuer ausgebrochen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Der Pkw-Brand konnte gelöscht werden. Die Autobahn wurde in Richtung Magdeburg zunächst komplett gesperrt. Eine vollständige Freigabe aller Fahrstreifen erfolgte, laut Polizei, kurz nach 15Uhr.

Menschen seien durch das Feuer nicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Von sin

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken