Kommentar

Preis für Leipziger Ankunftszentrum Leipzig hat faden Beigeschmack

Lange Schlangen vor dem Leipziger Rathaus: Ukraine-Flüchtlinge brauchten im Ankommenszentrum viel Geduld – teilweise auch über Nacht.

Lange Schlangen vor dem Leipziger Rathaus: Ukraine-Flüchtlinge brauchten im Ankommenszentrum viel Geduld – teilweise auch über Nacht.

Leipzig. Die Stadt Leipzig hat eine Auszeichnung mehr. Eine gemeinnützige Initiative und eine Berliner Hochschule sprachen dem Ankunftszentrum den Preis für "Gute Verwaltung 2022" zu. Gelobt wird unter anderem der Mut, ämterübergreifend einen Anlaufpunkt für Geflüchtete aus der Ukraine geschaffen zu haben. Die Rede ist von einer "innovativen und bürgerzentrierten Verwaltung".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So weit, so schön. Verwunderung über die Ehrung ist dennoch nicht unbegründet. Denn zum Start des Ankunftszentrums sind noch schwer erträgliche Bilder in Erinnerung – von Schlangen aus Menschen, die teilweise eine kalte Nacht vor dem Rathaus verbrachten, aus Angst, ihren Warteplatz zu verlieren. Denn die Vergabe von Nummern funktionierte zunächst nicht wie geplant.

Kraftakt mit Pannen

Unzweifelhaft gilt es zu berücksichtigen: Der kurzfristige Aufbau solch eines Zentrums in einer Großstadt wie Leipzig war organisatorisches Neuland und ein Kraftakt, dessen Realisierung nicht reibungslos ablaufen konnte. Fehler und Pannen gehören zu jedem Lernprozess. Dennoch bleibt ein Beigeschmack: Wenn aus der Begründung der Initiative herauszuhören ist, dass andere Städte es bei der Einrichtung eines Ankunftszentrums deutlich schlechter gemacht haben – reicht das als Preiswürdigkeit?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lassen wir es mal versöhnlich so stehen: Die Initiative „Public Service Lab“ will mit der Auszeichnung motivieren, Verwaltungsdienstleistungen nutzerfreundlicher zu gestalten. Das ist lobenswert. Und vielleicht erhält den Preis 2023 ja ein Verwaltungsakt, der brillant war.

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken