Ursache unklar

Prügelei mit 50 Beteiligten in Leipzig-Lindenau – Drei Personen verletzt

Drei Menschen wurden bei einer Gruppenprügelei in Leipzig-Lindenau am Freitagabend verletzt.

Drei Menschen wurden bei einer Gruppenprügelei in Leipzig-Lindenau am Freitagabend verletzt.

Leipzig. Die Polizei ist am Freitagabend zu einer Auseinandersetzung von etwa 50 Personen in die Lützner Straße in Lindenau gerufen worden. Als die Beamten gegen 20 Uhr eintrafen, sei die Gruppe auseinandergelaufen, erklärte die Polizei am Samstag auf LVZ-Anfrage. Drei Personen wurden verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei wurden vor Ort medizinisch versorgt, eine Person kam kurzzeitig ins Krankenhaus. Die Polizisten stellten mehrere Gegenstände am Tatort sicher und befragte Zeugen. Bisher ist unklar, warum es zu dem Streit zwischen den Personen kam.

Von ran

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen