Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zusammenstoß mit Lkw

Radfahrerin nach Unfall in Leipzig-Lindenau gestorben

Unfallstelle in Leipzig-Lindenau

Schwerer Crash in Leipzig-Lindenau: Ein Lastwagen erfasste eine Radfahrerin, die Frau starb im Krankenhaus.

Leipzig.Schwerer Crash am Donnerstagmittag in Lindenau: Nach einem Unfall mit einem Lastwagen ist eine 64 Jahre alte Radfahrerin im Krankenhaus gestorben. Die Frau war gegen 11.40 Uhr an der Kreuzung Merseburger Straße Ecke Demmeringstraße mit dem Laster zusammengestoßen. Laut Polizei erlitt sie dabei so schwere Verletzungen, dass Rettungskräfte sie noch an der Unfallstelle reanimieren mussten. Anschließend wurde sie in eine Klinik gebracht, wo sie wenig später verstarb.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An der Unfallstelle haben Experten von Polizei und Dekra die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Kreuzung wurde zwischenzeitig für den Verkehr komplett gesperrt. Auch die Leipziger Verkehrsbetriebe meldeten durch die Streckensperrung entstandene Verspätungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei sucht Zeugen

„Der genaue Hergang ist im Moment noch unklar“, sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf zum Unfall. Ersten Ermittlungen zufolge sollen sowohl der 52 Jahre alte Lastwagenfahrer als auch die Radfahrerin zunächst an einer roten Ampel gehalten haben. Bei Grün bog der Laster nach rechts auf die Merseburger Straße ab. Dabei überrollte er das Fahrrad der 63-Jährigen, die sich links vom Sattelzug befand. Die Frau stürzte. Ob auch sie vom Lastwagen erfasst wurde, war zunächst unklar.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Wer Hinweise zum Geschehen geben kann, wendet sich an die Verkehrspolizei Leipzig in der Schongauerstraße 13, oder telefonisch unter (0341) 25 52 851 (tagsüber) oder 25 52 910.

F.D./jhz

Wegen wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen steht die Kommentarfunktion hier nicht mehr zur Verfügung.

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.