Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfälle in Leipzig

Radler stürzt über geöffnete Autotür und wird verletzt

Radunfall (Archivbild)

Radunfall (Archivbild)

Leipzig.In einem ersten Fall befuhr ein 44-Jähriger gegen 17.45 Uhr die Nonnenstraße in Leipzig-Plagwitz und bog auf die Kolbestraße ab. Plötzlich öffnete der Fahrer eines am Rand stehenden Geländewagens ohne zu schauen die Tür. Der Radler stürzte darüber und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Um seine Wunden versorgen zu lassen, musste der 44-jährige Radler in ein Krankenhaus gebracht werden. An Wagen und Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Gegen den 56-jährigen Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Dienstagabend kam dann in der Gohliser Coppistraße eine 26-jährige Radfahrerin zu Fall, als ein 56-Jähriger ein Grundstück zwischen Dietzgen- und Sasstraße verließ. Dabei lief er ohne zu schauen auf den Radweg. Die Frau bremste noch scharf, um eine Kollision zu verhindern. Dabei stürzte sie und verletzte sich. Die 26-Jährige musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro. Der Fußgänger muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

joka

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.