Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Einschränkungen im Verkehr

Straßen zu Rammstein-Konzerten in Leipzig gesperrt

Wegen der „Rammstein“-Konzerte kommt es am Wochenende zeitweise zu Verkehreinschränkungen im Gebiet der Red Bull Arena.

Wegen der „Rammstein“-Konzerte kommt es am Wochenende zeitweise zu Verkehreinschränkungen im Gebiet der Red Bull Arena.

Leipzig. Rammstein kommt nach Leipzig – und mit ihnen tausende Fans. Für die beiden Auftritte der deutschen Band werden am Freitag- und Samstagabend jeweils etwa 45.000 Menschen erwartet. Das Leipziger Ordnungsamt kündigte deswegen Verkehrseinschränkungen im Umfeld der Red Bull Arena an. Damit soll der Verkehr im Gebiet trotz Menschenmassen aufrechterhalten und Flucht- und Rettungswege geschaffen werden. Die Maßnahmen treten am Freitag und Samstag jeweils ab Mittag in Kraft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wegen Rammstein-Konzerten: Sperrkreis im Waldstraßenviertel

Von 13 bis 19.30 Uhr wird im östlichen Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Gustav-Adolf-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Goyastraße) und westlichen Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Jahnallee, Leibnizstraße und Elstermühlgraben) ein Sperrkreis errichtet.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anwohnende, Taxis, Pflegedienste und Lieferfahrzeuge sowie Konzertgäste mit Mobilitätseinschränkungen können an den kontrollierte Einfahrten im Bereich der Leibnizstraße/Hinrichsenstraße und Goyastraße/Eitingonstraße in den Sperrkreis einfahren. Auch Radfahrende können an gekennzeichneten Straßen das Gebiet durchqueren.

Rammstein in Leipzig: Wo gibt es Straßensperrungen?

Ab 14.30 Uhr wird die Straße Am Sportforum zwischen dem Kreisverkehr und der Zufahrt zum Parkplatz gesperrt. Die Straße wird erst wieder freigegeben, wenn der Besucherverkehr nach Ende der Konzerte nachlässt. Auch die Marschnerstraße kann nur bis zur Tankstelle befahren werden. Im Umfeld des Stadions kann es je nach Verkehrslage zu zusätzlichen Einschränkungen kommen.

Rammstein in Leipzig: Wo gibt es Halteverbote?

Im Bereich der Goyastraße, Eitingonstraße und Capastraße werden im Zuge der Konzerte temporäre Halteverbote eingerichtet. Außerdem darf für den Zeitraum am Parkplatz am Schützenhof und an den Taxiständen nahe der Friedrich-Ebert-Straße nicht gehalten werden. Teile des Stadionvorplatzes sollen Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Konzertbesucherinnen und -besuchern als Parkfläche zur Verfügung gestellt werden. Der Rest wird für Rettungswege freigehalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Das Ordnungsamt empfiehlt, für die Anreise zum Konzert Park+Ride-Plätze und anschließend öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Ticketbesitzerinnen und -besitzer dürfen an den jeweiligen Konzerttagen kostenlos mitfahren. 

Von fku

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.