Wahren

Schwerer Unfall auf B6 in Leipzig – Autofahrer eingeklemmt

Auf der Neuen Halleschen Straße kam es am Donnerstagmorgen in Höhe der Pittlerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auf der Neuen Halleschen Straße kam es am Donnerstagmorgen in Höhe der Pittlerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Leipzig. Am Donnerstagmorgen kam es in Leipzig-Wahren zu einem Verkehrsunfall auf der Neuen Halleschen Straße. Gegen 8.30 Uhr verlor der Fahrer eines Pkw auf Höhe der Einmündung zur Pittlerstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Wegweiser.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Polizei wurde der 33-Jährige in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Die Höhe des entstandene Sachschaden wird mit circa 15.000 Euro angegeben. Auf der B6 kam es in Folge des Unfalls am Vormittag zu umfangreichen Sperrungen und Verkehrsbehinderungen mit Stau. Die Polizei regelte zwischenzeitlich stadteinwärts den Verkehr auf der Neuen Halleschen Straße. Die Gegenrichtung war auf einen Fahrstreifen verengt.

Von LVZ/lg

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen