Leipziger DJ und der Pornowebsite-Fall


Sexismus-Forscherin: „Oft fängt es schon in der Beziehung an“

Dr. Susan Arndt, 54, ist in der DDR aufgewachsen und heute Professorin für Anglophone Literaturen an der Universität Bayreuth. 2020 veröffentlichte sie ihr Buch „Sexismus: Geschichte einer Unterdrückung“ (416 Seiten, 26 Euro). Sie ist die Ehepartnerin des DDR-Forschers Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk.

Dr. Susan Arndt, 54, ist in der DDR aufgewachsen und heute Professorin für Anglophone Literaturen an der Universität Bayreuth. 2020 veröffentlichte sie ihr Buch „Sexismus: Geschichte einer Unterdrückung“ (416 Seiten, 26 Euro). Sie ist die Ehepartnerin des DDR-Forschers Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken