Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

US-Außenminister kommt am Donnerstag

Sperrungen in der Leipziger Innenstadt wegen Pompeo-Besuch

Mike Pompeo besucht am Donnerstag Leipzig.

Mike Pompeo besucht am Donnerstag Leipzig.

Leipzig. Wegen des Besuchs von US-Außenminister Mike Pompeo müssen sich die Leipziger am Donnerstag auf Sperrungen im Stadtzentrum einstellen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wird es am Alten Rathaus, am Nikolaikirchhof sowie in der Grimmaischen Straße Einschränkungen geben. Unter anderem werden Absperrgitter aufgebaut. Es werde am Donnerstagnachmittag „nicht allzeit möglich sein, jeden Ort in der Leipziger Innenstadt unkompliziert zu erreichen“, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pompeo wird sich in Leipzig mit dem deutschen Außenminister Heiko Maas (SPD) treffen und auch die Nikolaikirche als wichtigen Ort der friedlichen Revolution besuchen. Begleitet wird der US-Außenminster zudem von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU).

Von Leipzig aus wird Pompeo laut US-Außenministerium nach Berlin weiterreisen, wo Gespräche mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) angedacht seien. In Berlin werde Pompeo außerdem eine Rede halten - über die Notwendigkeit, die Freiheit zu verteidigen.

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.