Ab Montag

Spielplatz im Schönauer Park bekommt neue Spielgeräte

Ansicht vom Spielplatz im Schönauer Park in Leipzig (von 2012): Am Montag starten Erneuerungsarbeiten.

Ansicht vom Spielplatz im Schönauer Park in Leipzig (von 2012): Am Montag starten Erneuerungsarbeiten.

Leipzig. Der Spielplatz im Schönauer Park in Leipzig-Grünau wird erneuert. Wie die Stadt mitteilte, beginnen die Bauarbeiten am 25. April. Voraussichtlich bis Ende Juni sollen auf dem Spielplatz neue Geräte installiert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die bisherigen Spielgeräte mussten im Januar 2021 wegen Brandschäden abgebaut werden. Jetzt soll hier ein neuer Rutschenturm mit Wackelbrücke und Einzelschaukel entstehen. Außerdem wird das kleine Spielhäuschen erneuert und mit einem Sandkran und einer barrierefreien Rampe ausgestattet. Das Minikarussell bleibt erhalten und die bereits vorhandene Seilbahn erhält einen neuen Fallschutz. Außerdem werden drei neue Blumeneschen als Ersatz für bereits abgestorbene Bäume gepflanzt. Auch neue Bodendecker und Blühsträucher sollen dazukommen.

Lesen Sie auch

Bis Juni 2022 wird der Spielplatz für die Bauarbeiten temporär gesperrt. Das Amt für Stadtgrün und Gewässer bittet dafür um Verständnis und um Beachtung der Absperrung. Als Alternative stehen die nahegelegenen Spielplätze in der Garskestraße, die „Jugendkuhle“ in der Stuttgarter Allee/Dölziger Weg und „Don Quichotte“ im Lindennaundorfer Weg zur Verfügung, heißt es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ/lg

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen