Sommerbepflanzung startet

Stadt Leipzig verschenkt Frühblüher

Die Gärtnerinnen und Gärtner der Stadtreinigung Leipzig haben im März zahlreiche Frühblüher in die Erde gebracht. Die müssen jetzt wieder Platz für Sommerpflanzen machen.

Die Gärtnerinnen und Gärtner der Stadtreinigung Leipzig haben im März zahlreiche Frühblüher in die Erde gebracht. Die müssen jetzt wieder Platz für Sommerpflanzen machen.

Leipzig. Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht und Goldlack in den innerstädtischen Beeten noch zu gut, um sie zu entsorgen. Aber die Frühjahrsbepflanzung muss raus, weil ab dem 16. Mai die Sommerblumen in den Beeten Platz finden müssen. Deswegen verschenkt die Stadt Leipzig zum Wochenanfang wieder Frühblüher an die Leipzigerinnen und Leipziger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Die Frühblüher länger in den Beeten zu lassen, ist nicht möglich. Aber wir freuen uns, wenn die aktuell noch blühenden Frühlingsblumen bei den Leipzigerinnen und Leipzigern ein zweites Zuhause bekommen“, erklärt Elke Franz, Kaufmännische Betriebsleiterin der Stadtreinigung Leipzig. „Beim Beginn der Sommerblumenpflanzung sind wir an die Liefertermine der beauftragten Gärtnereien gebunden.“ Dadurch haben alle Leipzigerinnen und Leipziger die Chance auf kostenlose Blumen.

Am Dienstag von 12 bis 14 Uhr werden die Blumen am Bürgermeister-Müller-Denkmal gegenüber dem Hauptbahnhof abgegeben, am Mittwoch zur selben Zeit am Mendebrunnen auf dem Augustusplatz. Bitte Verpackungsmaterial mitbringen!

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken