1,56 Promille

Streifenwagen mit Glasflasche beworfen – Betrunkener randaliert im Leipziger Westen

Auch ein Streifenwagen der Polizei wurde beim Einsatz beschädigt. (Archiv)

Auch ein Streifenwagen der Polizei wurde beim Einsatz beschädigt. (Archiv)

Leipzig. Mit dem Hinweis, dass ein Mann parkende Autos beschädige, ist am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr die Polizei in den Leipziger Stadtteil Lindenau gerufen worden. Auf der Suche nach dem Täter hörten die Beamten laut Angaben der Behörde plötzlich einen Knall in der Gießerstraße und stellten fest, dass ihr Streifenwagen durch eine geworfene Glasflasche beschädigte worden war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schließlich stellten sie einen Mann, der sich zwischen Autos versteckte und einen Bierkasten bei sich trug. Ein Alkoholtest bei dem Verdächtigen ergab einen Wert von 1,56 Promille. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Mann fünf Autos beschädigt und den Bierkasten von einem naheliegenden Balkon gestohlen haben. Gegen ihn wird wegen des Zerstörens wichtiger Arbeitsmittel, Diebstahls, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung ermittelt.

Von anzi

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken