Newsletter „Leipzig Update“

„This is a message from Europol“: Das war am Donnerstag in Leipzig wichtig

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,

hat bei Ihnen zuletzt auch das Handy geklingelt und am anderen Ende war eine Bandansage von Europol zu hören? So erging es vermutlich schon tausenden Leipzigerinnen und Leipzigern. Dahinter steckt eine dreiste Betrugsmasche, die auch für die Kripo eine neue kriminelle Qualität darstellt. Auf gefälschte E-Mails von dubiosen Absendern fällt kaum noch jemand herein. Die Betrüger haben inzwischen technisch aufgerüstet: Teilweise rufen sie mit Handynummern an, die denen von Arbeitskollegen ähneln oder von echten Polizeibehörden stammen. Der größte Fehler ist es, sich danach in ein Gespräch verwickeln zu lassen.

Dieser Newsletter ist daher heute auch eine Warnung: Mein Kollege Frank Döring berichtet über den bitteren Fall einer Leipziger Studentin, die auf diese Art und Weise rund 20.000 Euro verlor. Was mit einer Computer-Ansage begann („This is a message from Europol – Press 1 for more information“), setzte sich für die 29-Jährige am Telefon mit vorgetäuschten Ermittlungen wegen Drogen und Identitätsdiebstahls fort. Niemals die Taste 1 auf dem Telefon drücken, rät die Leipziger Polizei allen, die einen solchen Anruf erhalten.

Nur wenn der Angerufene wie aufgefordert eine Taste drückt, wird er zu einer echten Person verbunden. Das macht die Arbeit der Täter nicht nur effizienter, sondern auch die Nachverfolgung für die Ermittler wesentlich schwerer.

Mariele Koeckeritz

Sprecherin der Leipziger Polizei

Der „Europol-Trick“ ist inzwischen die häufigste Betrugsmasche in Leipzig und Umgebung. Schon 500 Fälle wurden bekannt. Die Dunkelziffer dürfte noch um ein Vielfaches höher sein. Wie relevant das Thema ist, zeigt auch: Unser Bericht dazu war heute der am häufigsten geklickte Text auf LVZ.de Hier können Sie alle Details der Betrugsmasche nachlesen - und auch was die Polizei zu den Hintergründen der Ermittlungen sagt.

Den einfachsten Tipp, um sich zu schützen, gibt unser Polizeireporter Frank Döring übrigens in seinem Kommentar: „Im Zweifel das Telefon einfach auflegen.“

 

LVZ Digital-Week: nur vom 8. - 14. August

Meine Stadt. Meine News. Mein E-Paper.

Mit LVZ Digital bekommen Sie das ganze Paket - vom LVZ E-Paper bis LVZ+. Nutzen Sie die Chance, ein ganzes Jahr mitten im Geschehen zu sein!

Jetzt abschließen und 12 Monate für nur 16,45 € im Monat statt 32,90 € sichern!

Jetzt 50% sparen

hier bitte den Intro-Text eintragen

Bild des Tages

Sommerabend auf der Sachsenbrücke: Ein junges Paar genießt bei einem Bier  den Sonnenuntergang. Die Brücke ist in diesen Tagen wieder ein beliebter Treffpunkt, auch um Straßenmusikern zu lauschen.

Sommerabend auf der Sachsenbrücke: Ein junges Paar genießt bei einem Bier den Sonnenuntergang. Die Brücke ist in diesen Tagen wieder ein beliebter Treffpunkt, auch um Straßenmusikern zu lauschen.

 

Fünf Lese-Empfehlungen für Sie

 

Zitat des Tages

Am Vormittag haben wir in der Redaktion noch die Computer oben auf die Schränke gestellt. Was sich am nächsten Tag aber als vollkommen sinnlos herausstellte. Das Wasser stieg bis ins Obergeschoss.

André Neumann

LVZ-Reporter im neuen Podcast "LVZ Unsere Story" über die Jahrhundertflut vor 20 Jahren in Grimma. Jetzt zu hören auf LVZ.de.

Das wird morgen für Leipzig wichtig

  • 20 Jahre Jahrhundertflut: Dauerregen ließ am 12. August 2002 die Flusspegel in Sachsen ansteigen. Das Hochwasser mit 21 Toten und Milliardenschäden galt bis zur Flut im Ahrtal als teuerste Naturkatastrophe der deutschen Geschichte. Am 20. Jahrestag wird in ganz Sachsen der Opfer und Zerstörungen gedacht.
  • John Cage an einem Abend: Am 30. Todestag des US-Musikers führt Universitätsorganist Daniel Beilschmidt im Paulinum das gesamte Orgelwerk Cages „As slow as Possible“ auf. Tickets für das Konzert ab 20 Uhr gibt es mit Glück für 12 Euro an der Abendkasse.
  • Lok Leipzig reist nach Berlin: Um 19 Uhr bestreiten die Probstheidaer ihr erstes Saison-Auswärtsspiel in der Fußball-Regionalliga. Nach dem 4:2-Auftaktsieg gegen Hertha II gastiert das Team von Coach Almedin Civa beim FC Viktoria.

Ich wünsch Ihnen einen schönen Abend - ohne unangenehme Anrufe.

Ihr Robert Nößler, Chef vom Dienst

Abonnieren Sie auch

Direktabnahme

Immer freitags um 16 Uhr gibt es im Newsletter aktuelle News rund um RB Leipzig in allen Wettbewerben.

Hier abonnieren

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen