Leipzig Neustadt-Neuschönefeld

Unbekannte beschädigen Transporter von AfD-Mitglied

Im Leipziger Osten zerstörten Unbekannte am Wochenende einen Transporter.

Im Leipziger Osten zerstörten Unbekannte am Wochenende einen Transporter.

Leipzig. Im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld wurde ein Firmentransporter von Unbekannten beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, gehört das Fahrzeug einem Parteimitglied der „AfD“. Die Unbekannten zerstachen drei Reifen und beschädigten einen Außenspiegel des Wagens. Außerdem wurden mehrere Fahrzeugscheiben teilweise komplett eingeschlagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall im Leipziger Osten im Zeitraum zwischen Freitag, dem 10. September, gegen 15 Uhr und Montagmorgen um 7 Uhr. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Da eine politische Motivation für die Tat nicht ausgeschlossen werden könne, werde derzeit eine Übernahme der Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Sachsen geprüft, heißt es.

Von LVZ/lg

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen