Pfaffendorfer Straße

Verkehrsunfall in Leipzig Zentrum-Nord: Radfahrer schwer verletzt

Am Mittwoch ereignete sich ein Unfall zwischen einem Rad- und einem Autofahrer auf der Kreuzung Pfaffendorfer Straße/Humboldtstraße.

Am Mittwoch ereignete sich ein Unfall zwischen einem Rad- und einem Autofahrer auf der Kreuzung Pfaffendorfer Straße/Humboldtstraße.

Leipzig. Ein Fahrradfahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum-Nord schwer verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 55-Jährige ist nach Angaben der Leipziger Polizei gegen 16.30 Uhr auf der Pfaffendorfer Straße Richtung Stadtzentrum unterwegs gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zur gleichen Zeit näherte sich ein 71-Jähriger in einem Ford, der auf der Humboldtstraße nach Westen fuhr und die Kreuzung überqueren wollte. Der Autofahrer habe dabei nicht auf den „bevorrechtigten“ Radfahrer geachtet, heißt es seitens der Polizei. Die beiden Männer stießen zusammen, wodurch der 55-Jährige stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Der Verkehrsunfalldienst ermittle nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

- Für iOS

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

- Für Android

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen