Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zeugenaufruf

Von Gästen bedroht – Leipziger Taxifahrer um Tageseinnahmen gebracht

Ein Taxifahrer wurde am späten Sonntagabend von mehreren Männern ausgeraubt. (Symboltofo)

Ein Taxifahrer wurde am späten Sonntagabend von mehreren Männern ausgeraubt. (Symboltofo)

Leipzig.Ein Leipziger Taxifahrer ist am späten Sonntagabend im Osten der Messestadt überfallen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, bedrohten drei Täter den Mann gegen 23.30 Uhr in seinem Auto unter anderem mit einem spitzen sowie einem pistolenähnlichen Gegenstand. Der Taxifahrer händigte daraufhin im Kreuzungsbereich Schulze-Delitzsch-Straße/Benningsenstraße seine Tageseinnahmen in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrags aus. Danach flüchteten die Männer in unbekannte Richtung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einen von ihnen beschrieb der Taxifahrer als zwischen 20 und 22 Jahre alt, klein, schlank und schwarzhaarig sowie hellhäutig. Auffällig seien seine großen Augen und seine rote Steppweste gewesen. Er habe akzentfrei deutsch gesprochen.

Wer Angaben zu den Verdächtigen oder zum Hergang der Tat machen kann, wird gebeten sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer 0341 96646666 zu melden. Die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung laufen.

Von anzi

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.