Wochenend-Tipps

Singen, spielen, tanzen: Das ist am Wochenende in Leipzig los

Kombinieren Volkslieder und orientalische Klänge: Das Ensemble Rosenroth und Oud-Spieler Basel Alkatrib (2. v. l.).

Kombinieren Volkslieder und orientalische Klänge: Das Ensemble Rosenroth und Oud-Spieler Basel Alkatrib (2. v. l.).

Leipzig. Wer neugierig ist, kann an diesem Wochenende mehrere spannende Entdeckungen machen: Zum Beispiel, wie sich deutsche Volkslieder im orientalischen Klangmantel anhören, oder welche spannenden Holzspiele es für Erwachsene gibt. Altbewährtes gibt’s aber auch. Hier sind unsere fünf Tipps für die Spanne zwischen Freitag und Sonntag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Kulturgänger: Volkslied trifft Orient

Kombinieren Volkslieder und orientalische Klänge: Das Ensemble Rosenroth und Oud-Spieler Basel Alkatrib (2. v. l.).

Kombinieren Volkslieder und orientalische Klänge: Das Ensemble Rosenroth und Oud-Spieler Basel Alkatrib (2. v. l.).

Wie klingt ein deutsches Volkslied im Orient? Was passiert bei einem Rendezvous von Gitarre und Oud, der arabischen Laute? Das Konzertprogramm „Kein schöner Land, Habibi!“ gibt Antworten. Das Ensemble Rosenroth und Basel Alkatrib spielen gemeinsame Arrangements, die bekannten Stücken wie „Kum, Geselle min“ oder „Auf einem Baum ein Kuckuck saß“ ein neues Gewand überziehen. Versprochen werden bezaubernde musikalische Welten – am Freitag um 18.30 Uhr in der Johanniter-Akademie (Riebeckstraße 33), Samstag um 19 Uhr in der Gedächtniskirche Schönefeld und Sonntag um 17 Uhr in der Alten Börse. Der Eintritt ist jeweils frei, Spenden sind willkommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Entdecker: Spieleparcours in Probstheida

Geschicklichkeits-, Strategie- und Balancierspiele – der Parcours von „Holz und Spiele“ bietet am Wochenende in Probstheida abwechslungsreiche Unterhaltung.

Geschicklichkeits-, Strategie- und Balancierspiele – der Parcours von „Holz und Spiele“ bietet am Wochenende in Probstheida abwechslungsreiche Unterhaltung.

Ein außergewöhnlicher Spieleparcours wird am Wochenende in der Kulturnhalle aufgebaut – und ist ausdrücklich vor allem an erwachsenes Publikum adressiert. Aufgebaut sind knapp 30 von Dirk Hoffmann gebaute Geschicklichkeits-, Strategie- und Balancierspiele. "Die Regeln sind einfach, die Spiele inklusiv und gewinnen basiert auf dem Zufallsprinzip", erklärt der Macher des Projekts "Holz und Spiele". Ein Klingelkäfig, Murmellawinen oder unerklärliche Bewegungen sind von Freitag bis Sonntag von jeweils 11 bis 18 Uhr zu erleben. Dazu geben Sonja Horlacher (Querflöte) und Mrika Sefa (Klavier) ein Konzert; an den beiden ersten Tagen um 18 Uhr, Sonntag um 10 Uhr. Der Eintritt für alles ist frei.

Für Tanzwütige: Depeche-Mode-Party

Ort des Partygeschehens: In der Tankbar steigt am Samstag ein Depeche-Mode-Special.

Ort des Partygeschehens: In der Tankbar steigt am Samstag ein Depeche-Mode-Special.

Bekanntlich kommen Dave Gahan und Martin Gore im nächsten Jahr mit neuem Album nach Leipzig: Depeche Mode spielen am 26. Mai auf der Festwiese. Wer sich schon mal eingrooven will, kann das am Samstag wenige hundert Meter von der Open-Air-Fläche tun: Ab 20.30 Uhr steigt in der Tankbar (Jahnallee 52) die 80er-Jahre-Depeche-Mode-Party. Von „Just Can’t Get Enough“ bis zum besonders oft gecoverten „Personal Jesus“ ist alles dabei, was Fans in innere und äußere Bewegung bringt. Karten kosten im Vorverkauf 5 und an der Abendkasse 7 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Familien: Blumengeschichte im Westflügel

Puppenspieler Christoph Bochdansky gastiert mit seinen Musiker-Kollegen „Die Strottern“ im Westflügel.

Puppenspieler Christoph Bochdansky gastiert mit seinen Musiker-Kollegen „Die Strottern“ im Westflügel.

Im Westflügel wird am Samstag um 17 Uhr und Sonntag um 15 Uhr "Die Blumengeschichte" aufgeführt, ein Puppenspiel mit Erzähler, Musik und Gesang. Mitten in einer Blumenwiese wachsen die beiden kleinen Blumen Lilli und Camelii im wahrsten Sinn gemeinsam auf. Lilli wird so groß, wie eine kleine Blume groß werden kann – und Camelii wächst und wächst und wächst. So verlaufen die verschiedenen Wege der beiden Blumen, bis eine Fee auftaucht ... Eine hinreißende Geschichte von Figurenspieler Christoph Bochdansky und dem Musiktrio Die Strottern. Karten für Leute ab 5 Jahren gibt es online unter www.westfluegel.de

Für Aktive: der 61. Fockeberglauf

Läufer und Läuferinnen beim 59. Fockeberglauf am 06.11.2021 in Leipzig.

Läufer und Läuferinnen beim 59. Fockeberglauf am 06.11.2021 in Leipzig.

Dieses Sport-Event ist Kult in Leipzigs Lauf- und Triathlonszene: der Fockeberglauf, dessen 61. Auflage für Samstag angesetzt ist. Die 12-Kilometer-Strecke wurde seit Beginn nie geändert, der Rekord stammt aus dem Jahr 1996 – Stefan Gorzny absolvierte die Herausforderung in 39:59 Minuten; bei den Frauen war bisher Kathrin Bogen mit 48:39 die Schnellste. Möglichkeiten der Teilnahme bieten auch der Fitnesslauf über die halbe Distanz sowie der Basiclauf über 1,9 Kilometer für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 6 Jahre. Start ist um 10 Uhr, Anmeldung (10 Euro) und Startnummernausgabe sind von 8 bis 9.45 Uhr möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken