Beide Fahrtrichtungen dicht

Wegen Sprengung von Fliegerbombe: Autobahn 9 bei Leipzig-West am Mittwoch ab 9 Uhr komplett gesperrt

Eine Umleitung der Autobahn wird für beide Richtungen von Leipzig-West über die Bundesstraße 181 und die Bundesstraße 91 zur Autobahn 38 und umgekehrt.

Eine Umleitung der Autobahn wird für beide Richtungen von Leipzig-West über die Bundesstraße 181 und die Bundesstraße 91 zur Autobahn 38 und umgekehrt.

Bad Dürrenberg. Wegen des Fundes einer Fliegerbombe bei Bad Dürrenberg im sachsen-anhaltischen Saalekreis wird die Autobahn 9 am Mittwochmorgen gesperrt. Dies gelte für beide Fahrtrichtungen zwischen Leipzig-West und Kreuz Rippachtal, teilte der Saalekreis am Dienstagabend mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sperrung soll um 9 Uhr beginnen

Die 250 Kilogramm schwere Bombe solle gesprengt werden. Währenddessen gelte ein Sperrradius von 750 Metern. Die Sperrung der A9 solle ab etwa 9 Uhr beginnen. Zudem müsse das Gewerbegebiet Tollwitz größtenteils geräumt werden. Die Bombe war am Dienstag bei Bauarbeiten nahe der Autobahn gefunden worden.

Eine Umleitung werde ausgeschildert, hieß es weiter in der Mitteilung des Landkreises. Eine Umleitung der Autobahn wird für beide Richtungen von Leipzig-West über die Bundesstraße 181 und die Bundesstraße 91 zur Autobahn 38 und umgekehrt eingerichtet. Über die Aufhebung der Sperrung soll danach unmittelbar informiert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen