Von Sammeltasse bis Weihnachtszug

Weihnachtsmarkt 2022 in Leipzig: Alle Infos zu Glühwein, Ständen, Attraktionen

Der Weihnachtsmarkt Leipzig 2022: Lageplan der wichtigsten Fixpunkte auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 2022.

Der Weihnachtsmarkt Leipzig 2022: Lageplan der wichtigsten Fixpunkte auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 2022.

Leipzig. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause ist der Leipziger Weihnachtsmarkt 2022 in die Messestadt zurück. Noch bis zum 23. Dezember gibt sich die Innenstadt von Leipzig wieder als festlich funkelndes Wunderland mit kulinarischen Genüssen, feinen Gerüchen, filigraner Handwerkskunst und geselligen Attraktionen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wir geben hier einen Überblick über das vorweihnachtliche Geschehen:

Wann hat der Weihnachtsmarkt Leipzig geöffnet?

Bis einschließlich 23. Dezember ist der Leipziger Weihnachtsmarkt täglich ab 10 Uhr geöffnet. An Freitagen und Samstagen kann bis 22 Uhr flaniert und konsumiert werden, an allen anderen Möglichkeiten (Sonntag bis Donnerstag) haben Buden und Fahrgeschäfte immerhin bis 21 Uhr geöffnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wichtige Orte und der Lageplan vom Leipziger Weihnachtsmarkt

Der Leipziger Weihnachtsmarkt erstreckt sich über große Teile der Leipziger Innenstadt – vom Markt am Alten Rathaus bis hin zum Augustusplatz zwischen Oper und Gewandhaus. Auf dem Markt steht der traditionelle Weihnachtsbaum – in diesem Jahr eine 18 Meter aufragende und etwa 50 Jahre alte Tanne aus dem vogtländischen Tannenbergsthal mit 3000 Lichtern geschmückt. Rings herum stehen in gewohnter Weise zahlreiche Hütten mit winterlichen Waren und Genüssen. Auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt gibt es 2022 insgesamt mehr als 300 Buden von Ausstellern aus dem ganzen Land geben.

Am südlichen Ende des Marktes befindet sich in diesem Jahr ein Themenbereich "Sandmann" – für Kinder, aber auch für alle anderen, die mindestens im Herzen noch Kind geblieben sind. Dahinter, auf der Wiese vor der Thomaskirche, soll ein Chor der Engel den Weg in ein begehbares und hell erleuchtetes Weihnachtsgeschenk weisen.

Abgesehen von der Hauptbühne vor dem Erker steht auch linkerhand zum Alten Rathaus eine weitere Bühne, auf der jeweils mittwochs und donnerstags (15 Uhr) weihnachtliche Geschichten zu hören sind. Im angrenzenden Salzgäßchen geht es an weiteren Buden entlang bis zum berühmten mehrstöckigen Etagenkarussell und weiteren Hütten, unter anderem mit den in diesen Breitengraden sehr beliebten Kräppelchen.

Historisches Etagenkarussell im Salzgäßchen.

Historisches Etagenkarussell im Salzgäßchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Naschmarkt, zwischen Altem Rathaus und Börse, geht es auf dem historischen Weihnachtmarkt in gewohnter Weise mittelalterlich zu– inklusive deftiger Speisen, Met und Glühwein. In der Fußgängerzone der Grimmaischen Straße verstecken sich magische Tiere in einem noch magischeren Wald. Parallel kann im Lichterschein einer riesigen Pyramide auf dem Nikolaikirchhof vornehmlich heiße Feuerzangenbowle getrunken werden.

Auf dem Augustusplatz ist neben Riesenrad und rätselhaftem Märchenwald auch ein finnisches Dorf mit nordischer Handwerkskunst und traditionellem Glögi zu finden. Nebenan, vor dem Paulinum, brutzelt im Südtiroler Dorf der Alpenkäse und gibt es echte Wurzn.

Lesen Sie auch

Das sind die Programmhöhepunkte auf dem Weihnachtsmarkt Leipzig 2022

Abgesehen vom täglichen Treiben und dem Adventsprogramm insbesondere an Wochenenden sind auch in diesem Jahr wieder außergewöhnliche Attraktionen auf dem Leipziger Weihnachtmarkt zu bestaunen. Den 26. November (Samstag) sollten sich dabei alle Kinder im Kalender anstreichen: Denn um 11 Uhr wird der Zug mit dem Weihnachtsmann auf dem Hauptbahnhof einfahren. Je nachdem, wie rüstig der Bärtige und seine Rentiere (noch) sind, dauert es wohl eine Weile, ehe er bis zum Markt vorgedrungen ist. (12 Uhr) Ab 16 Uhr lädt der Weihnachtmann dann aber gewiss zur Sprechstunde auf der Hauptbühne ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Leipziger Hauptbahnhof 2019: Die Ankunft des Weihnachtsmannes.

Leipziger Hauptbahnhof 2019: Die Ankunft des Weihnachtsmannes.

Am 17. Dezember ziehen zur 10. Bergparade gut 400 Trachtenträger und 250 Musikanten aus dem Erzgebirge durch die Innenstadt. Die Prozession beginnt um 16 Uhr auf der Goethestraße und wird über Hauptbahnhof bis zum Richard-Wagner-Platz geführt, wo um 17 Uhr das Abschlusskonzert der musizierenden Bergleute beginnen wird.

Sammeltassen und Preise für Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt Leipzig 2022

Nicht nur für ausgesprochene Sammler sind sie immer ein Muss: Die Glühweintassen des Leipziger Weihnachtsmarktes. Weil die Veranstaltungen der beiden vergangenen Jahre kurzfristig ausfallen mussten, gibt es in diesem Jahr gleich drei neue Motive für Sammeltassen zu erstehen: in Dunkelgrün (2022), in Hellgrün (2021) und in Ockergelb (2020). Auch die Kindertassen der beiden vergangenen Jahre mit Sandmännchen-Motiv sind weiter verfügbar, heißt es. Das gespannt erwartete Kinder-Motiv zeigt in diesem Jahr Pittiplatsch und seine Oma. Diese sind jedoch seit dem vorletzten Wochenende des Weihnachtsmarktes ausverkauft.

Sammeltassenangebot auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 2022.

Sammeltassenangebot auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 2022.

Ebenfalls in der Regel von großem Interesse: Was kostet der Inhalt der Tassen denn in diesem Jahr? "Das Marktamt macht keinerlei Preisvorgaben, die Händler sind selbst für die Preisgestaltung verantwortlich", erklärte Amtsleiter Walter Ebert zuletzt. Bei der letzten Ausgabe 2019 lag der Preis für eine weihnachtliche Tasse Glühwein in Leipzig etwa bei 3,50 Euro. In diesem Jahr verlangen die Stände aufgrund gestiegener Einkaufspreise ein paar Cent mehr. Zumindest die Stand- und Energiepreise vor Ort sollten weiter auf dem Niveau von 2019 verbleiben, so Ebert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Weihnachtsbeleuchtung kontra Energiekrise – Weihnachtsmarkt Leipzig erstrahlt mit LED

Apropos Energiepreise: Im Vorfeld gab es einige Diskussionen, ob der Leipziger Weihnachtsmarkt überhaupt in gewohnter Form erstrahlen sollte, wo doch an anderer Stelle gespart wird. In einigen Städten wird deshalb nun auch komplett auf Beleuchtung verzichtet. In der Messestadt bleibt es aber beim bekannten Lichterglanz: "Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist bis auf wenige Einzelfälle komplett auf LED-Technik umgerüstet", erklärte ein Sprecher des Marktamtes im Vorfeld gegenüber der LVZ. Im Vergleich zur Situation 2019 soll der Verbrauch aufgrund der Umrüstung aber auch ohne Verzicht deutlich geringer ausfallen.

Die zuletzt hohen Gaspreise träfen das vorweihnachtliche Treiben in Leipzig überhaupt nicht, heißt es. Beim Erhitzen des Glühweins in den Buden wird zumindest nicht gespart. Auf wärmende 73 Grad ist der in der Regel mit Zucker, Zimt, Anis und anderen Gewürzen versetzte Rotwein auch 2022 erhitzt, so die Vorgaben.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weihnachtsmarkt glänzt dieses Jahr auch mit vegetarischen und veganen Leckereien

Auch die Vegetarier und Veganer sollen dieses Jahr nicht zu kurz kommen und sich mit Leckereien die Weihnachtszeit versüßen. Besonders vegane Alternativen können auf einem traditionellen Weihnachtsmarkt schwer zu finden sein. Einige Stände möchten dagegen vorgehen und bieten beispielsweise die herzhaften und süßen Crepes für einen Preis von 4, 50 bis acht Euro auch in veganer Variation an.

Neu auf der winterlichen Küchenlandschaft tauchen auch – selbstverständlich in vegan und mit raffiniertem Ei-Ersatz – die kleinen hügeligen Poffertjes auf. Der Stand ist neben dem kleinen Riesenrad zu finden.

Vegane Poffertjes gab es bei Ani Smith am Stand.

Vegane Poffertjes gab es bei Ani Smith am Stand.

Für eine deftige, vegetarische Mahlzeit wird die beliebte Gemüse-Bullette auf den Markt gebracht. Der Mix aus Mais, Möhren, Kartoffeln und Ei gibt es in Form von zwei Talern und im Brötchen auf die Hand, wahlweise auch mit Ketchup und Senf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Überraschenderweise, ist nicht jeder Glühwein vegan – und auch nicht vegetarisch! Zu dem üblichen mit Gelatine filtrierten Heißgetränk bietet der Stand "Liebelei Eierlikör" die Alternative des Pfefferkuchen-Punschs für vier Euro.

Lesen Sie auch

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

- Für iOS

- Für Android

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen