Sechs gegen zwei

Zwei 15-Jährige in Leipzig-Grünau bedrängt und ausgeraubt

Am Sonntag sind zwei Jugendliche im Lepziger Stadtteil Grünau von einer sechsköpfigen Gruppe ausgeraubt worden. (Symbol)

Am Sonntag sind zwei Jugendliche im Lepziger Stadtteil Grünau von einer sechsköpfigen Gruppe ausgeraubt worden. (Symbol)

Leipzig. Am Sonntag sind zwei Jugendliche im Lepziger Stadtteil Grünau von einer sechsköpfigen Gruppe ausgeraubt worden. Laut Polizei waren die beiden 15-Jährigen mit dem Rad gegen 20 Uhr durch die Alte Salzstraße auf dem Weg nach Hause.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei folgte ihnen eine Gruppe, die aus sechs Unbekannten bestand. Die Gruppe holte die zwei Jugendlichen auf Höhe des Heizhauses schließlich ein und hielten sie auf. Sie bedrängten die 15-Jährigen zunächst verbal. Später stießen sie einen der beiden zu Boden, sodass er gegen einen Stein fiel.

Sie nahmen den Jugendlichen ein Handy, eine dazugehörige Musikbox und beide Fahrräder ab. Insgesamt entstand ein Schaden von 1600 Euro. Nachdem die sechs Räuber verschwunden waren, gingen die beiden Opfer zur nahegelegenen Wohnung von einem der 15-Jährigen und verständigten die Polizei. Sie konnten die Täter nicht genau beschreiben, gaben allerdings an, dass zwei der Täter deutsch aussahen und die restlichen vier einen Migrationshintergrund haben.

Von thiko

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken