5. bis 7. April

Das ist am Wochenende in der Region Döbeln los

In und um Döbeln gibt es am Wochenende wieder einiges zu erleben.

In und um Döbeln gibt es am Wochenende wieder einiges zu erleben.

Region Döbeln. Die Uhr tickt – nicht mehr lange bis zum Wochenende. Wer noch Pläne schmieden will, wird dafür auch wieder in der Region fündig. Und die Döbelner Allgemeine Zeitung liefert den Überblick, was es im Altkreis alles zu erleben gibt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Europäischen Tage des Kunsthandwerks, in deren Rahmen auch in der Region Döbeln kreative Köpfe ihre Werkstätten und Ateliers öffnen, haben wir eine gesonderte Übersicht angelegt.

Freitag

Einen Flashmob organisierten den Waldheimer bereits

Einen Flashmob organisierten den Waldheimer bereits. Nun steigt die Voting-Party.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Stadt ist im Osterfeuer-Fieber: Am Freitagabend steigt von 18 bis 22 Uhr auf dem Waldheimer Obermarkt eine Voting-Party. Bei Musik und Tanz können die Gäste für die Perle des Zschopautals als Austragungsort des Osterfeuers des Radiosenders MDR Jump abstimmen. Neben Waldheim kämpfen Zeulenroda-Triebes (Thüringen) und Burg (Sachsen-Anhalt) darum.

Die Vorbereitungen zur Party laufen auf Hochtouren. Das Musikprogramm wird auch Michèl Krause aus Leisnig mitgestalten. Bekannt ist er als DJ AirDice. Ihn konnten die Initiatoren Nino Richter und David Noelte für einen Auftritt gewinnen. Neben AirDice kommen auch die Tanzperlen des Zschopautals, Peter Maffay und Elvis Presley. Letztere als Double- beziehungsweise Tribute-Shows.

Weitere Veranstaltungen am Freitag

Döbeln: „Die soziale Frage und die AfD“ – Vortrag von Journalist Sebastian Friedrich um 19 Uhr im Café Courage

Döbeln: Circus Afrika um 16 Uhr in den Klostergärten

Klosterbuch: Kräuterhexeneier basteln von 13-17 Uhr mit Undine Myja im Kloster Buch; Abendführung um 18.30 Uhr mit kulinarischen Köstlichkeiten, stimmsvolle Erkundung der Anlage und viel Wissenswertes über das Leben und Wirken der Zisterzienser.

Nossen: Olympiasieger Fabian Hambüchen hält 18 Uhr im Sachsenhof seinen Vortrag „Mein Weg zum Erfolg“

Roßwein: Konzert der Döbelner Musikschule um 19 Uhr im Rathaussaal

Samstag

Am Samstag wird wieder gewandert

Am Samstag wird wieder gewandert.

In die Wanderschuhe und los geht's: Am Samstag wird spaziert, gelaufen, gewandert. Die Abteilung Bergsteigen und Wandern des ESV Lok Döbeln lädt gemeinsam mit der Stadt Döbeln zum 35. Mal zum Sachsen-Dreier an die Startlinie. Die Döbelner Frühlingswanderung führt diesmal in Richtung Leisnig und Klosterbuch. Sechs verschieden lange Strecken können die Wanderer unter die Füße nehmen. Wer mitwandern will, muss sich nicht vorher anmelden. Es reicht, am Samstagmorgen ins Döbelner Lok-Stadion zu kommen und sich dort zwischen 6.30 Uhr und 11 Uhr eine Startkarte zu kaufen. Wer lieber von Leisnig aus loswandern möchte, kann das zwischen 7.30 Uhr 11 Uhr auch tun. Halbstündlich fahren dazu auch Sonderbusse zum Markt der Bergstadt, wo Elfrun Weigt und Sandra Neike von der Stadtverwaltung Leisnig die Startunterlagen ausgeben. Allein das Ziel ist für alle das selbe: im Großbauchlitzer Lok-Stadion.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Veranstaltungen am Samstag

Döbeln: Lesung der Biografie von Mordechai Gebirtigs mit Autor Uwe von Seltmann um 20 Uhr im Café Courage

Döbeln: Circus Afrika sowohl 16 als auch 19 Uhr in den Klostergärten

Döbeln: Tag der offenen Tür im Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel von 10 bis 14 Uhr

Döbeln: Irischer Abend mit Dead Men’s Head ab 20 Uhr im Old Town Pub

Döbeln: Turmbesteigung und Besichtigung des Riesenstiefels von 14 bis 17 Uhr im Stadtmuseum

Döbeln: „Amadeus“ – Premiere im Theater um 19.30 Uhr

Hartha: Die Milkauer Schalmeien feiern ab 15 Uhr ihr 60-jähriges Bestehen in der Hartharena.

Klosterbuch: Kräuterhexeneier basteln von 13-17 Uhr mit Undine Myja im Kloster Buch; Sonderführung auf den Spuren der Schreibermönche im Kloster um 14 Uhr mit Sabine Patzelt

Leisnig: Grüne-Kandidaten rufen ab 9 Uhr dazu zum Naturaufräumen vom Umgehungsstraßenabzweig nach Altleisnig auf

Nossen: Ritterturnier mit Marktständen, Fahrgeschäften und zusätzlichem Bühnenprogramm von 11 bis 19 Uhr im Klosterpark Altzella

Striegistal: Skatturnier um 13 Uhr im Gasthaus Wiesenmühle

Waldheim: Flohmarkt im Gemeindehaus zwischen 9 und 12 Uhr mit Verkauf von Frühjahrs- und Sommerbekleidung

Zschaitz: Konzert um 20 Uhr mit den Bluesrockern der Gruppe „Pasch“ im Gasthof Zur Post

Sonntag

Kammermusikfreunde aufgepasst: Am Sonntag erklingen im Theater Döbeln Werke von Frédéric François Chopin, Franz Liszt und Johannes Brahms. Diese spielt David Meyer ab 11 Uhr im Großen Saal des Theaters. Der Leipziger ist ausgebildeter Konzertpianist, hat am Mozarteum in Salzburg und auch bei dem bekannten deutschen Klavierpädagogen Karl-Heinz Kämmerling (1930 bis 2012) studiert. Zudem war David Meyer Stipendiat der Deutschen Studienstiftung. Derzeit engagiert er sich in der Loge Nr. 5 – Döbelns Musicaltruppe, die überwiegend aus Laien besteht. David Meyer ist der künstlerische Leiter des neuen Musical-Projekts „Die Drei Musketiere.“ Das Konzert am Sonntag ist eine Benefizveranstaltung für das Musicalensemble. Dort spielt David Meyer unter anderem Liszts Mephisto-Walzer und die Legende Nr. 2. Geballte Romantik erwartet die Konzertbesucher.

Weitere Veranstaltungen am Sonntag

Döbeln: Circus Afrika um 11 Uhr in den Klostergärten

Döbeln: „Die Liebe im Ernstfall“ – Lesung mit Daniela Krien um 17 Uhr in der Stadtbibliothek

Klosterbuch: Kräuterhexeneier basteln von 13-17 Uhr mit Undine Myja im Kloster Buch; Sonderführung um 14 Uhr zur Geschichte des Fördervereins aus der Sicht eines „Ersttäters“ mit Heiner Stephan

Leisnig: Kuratorenführung um 14 Uhr zur Sonderausstellung „Retten. Löschen.Bergen. Schützen.“ mit Almut Zimmermann auf Burg Mildenstein

Leisnig: Bachs Matthäus-Passion um 16.30 Uhr mit dem Kammerchor des Kirchenbezirks Leisnig-Oschatz sowie den Kantoreien Leisnig und Markkleeberg in der St.-Matthäi-Kirche

Mochau: Saisoneröffnung im Küsterhaus um 14 Uhr mit Besichtigung einer zusätzlichen Neugestaltung der ehemaligen Simselwitzer Mühle

Von André Pitz (mit Dirk Wurzel & Manuela Engelmann-Bunk)

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen