Polizeigeschehen

Einbrecher bauen komplette Heizung von Mehrfamilienhaus in Döbeln aus

Wegen Diebstahls in Döbeln und Leisnig ermittelt die Polizei.

Wegen Diebstahls in Döbeln und Leisnig ermittelt die Polizei.

Döbeln/Leisnig. Auf ein im Umbau befindliches Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstraße in Döbeln hatten es unbekannte Einbrecher abgesehen. Sie verschafften sich Zugang zum Gebäude und brachen die Türen zu sämtlichen Räumen auf. Schließlich bauten die Kriminellen das komplette Heizungssystem mit den dazugehörigen Kupferrohren aus. Außerdem rissen sie bereits verlegte Elektrokabel aus den Wänden und nahmen diese mit. Es entstand ein Entwendungsschaden von circa 15 000 Euro. Zudem verursachten die Täter einen Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Falls des Diebstahls. Die Tat wurde zwischen dem 5. November und vergangenem Montag verübt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrzeugteile gestohlen

Unbekannte machten sich in der Nacht zum Montag an der Ladung eines Lkw zu schaffen, der auf dem Autobahnrastplatz Mühlenberg-Süd an der A14 bei Leisnig-Bockelwitz stand. Der Fahrer transportierte mehrere Sattelzugmaschinen und hatte sein Gespann für eine Rast dort abgestellt. Die Täter begaben sich zu den Zugmaschinen und schraubten die Radabdeckungen sowie die dazugehörigen Beleuchtungseinrichtungen ab und verschwanden damit. Der Stehlschaden beträgt circa 6000 Euro.

Von daz

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen