Evangelische Kirche


Döbeln: Kirchgemeinden zwischen Ostrau, Döbeln und Hartha sollen zusammengehen

Die Stadtkirche Hartha (l.) und die St. Nicolai-Kirche in Döbeln könnten künftig zu einer großen Kirchgemeinde gehören. Bis 2025 gibt es zwischen den Schwesterkirchgemeinden Pläne zu fusionieren.

Die Stadtkirche Hartha (l.) und die St. Nicolai-Kirche in Döbeln könnten künftig zu einer großen Kirchgemeinde gehören. Bis 2025 gibt es zwischen den Schwesterkirchgemeinden Pläne zu fusionieren.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen