Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehrsunglück

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall in Leisnig

Nach einem Unfall in Leisnig sucht die Polizei Zeugen.

Nach einem Unfall in Leisnig sucht die Polizei Zeugen.

Leisnig. Eine 58 Jahre alte Fußgängerin wurde am Donnerstagnachmittag, gegen 17 Uhr, in Leisnig von einem Auto erfasst. Sie starb an ihren Verletzungen. Der Unfall passierte auf der Staatsstraße 36, auf Höhe der Einmündung Chemnitzer Straße. Der Mercedes war aus Richtung Hartha in Richtung Polkenberg unterwegs gewesen. Die Fußgängerin hatte die S 36 überquert, wobei es zu dem Zusammenstoß mit dem Mercedes kam.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nun sucht die Polizei Zeugen zu diesem Unfall. Hinter dem Mercedes, der die Fußgängerin erfasste, soll ein schwarzer SUV gefahren sein. Dessen Fahrer könnte ein wichtiger Zeuge sein. Er soll nach dem Unfall kurz angehalten haben.

Wer hat den Unfall außerdem gesehen und kann Angaben zum Geschehen machen? Die Polizei bittet nun den Fahrer des SUV sowie weitere Zeugen, sich zu melden. Das ist möglich unter der Telefonnummer des Verkehrsunfalldienstes Chemnitz: 0371/8 74 00

Von diw/daz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.