Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Einwohnerversammlungen

Gemeindefusion von Ostrau und Zschaitz-Ottewig – jetzt dürfen die Bürger mitreden

Wie soll die neue Gemeinde heißen? Zur Wahl stehen Ostrau-Zschaitz oder Jahnatal.

Wie soll die neue Gemeinde heißen? Zur Wahl stehen Ostrau-Zschaitz oder Jahnatal.

Ostrau/Zschaitz.Jetzt sind die Bürger am Zug: An zwei Tagen bekommen die Einwohner der Gemeinden Ostrau und Zschaitz-Ottewig die Gelegenheit, ihre Fragenrund um die Fusion der beiden Kommunen loszuwerden. Dafür findet am 2. Februar eine Einwohnerversammlung statt. Sie beginnt um 19 Uhr und wird bis etwa 20 Uhr gehen. Einlass im Gasthof „Wilder Mann“, Rosa-Luxemburg-Straße 4, ist bereits ab 18:30 Uhr. Maximal 100 Bürger können aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regeln in Ostrau dabei sein. Sollte es mehr Teilnehmer als Plätze geben, will die Gemeindeverwaltung zeitnah einen weiteren Termin bekanntgeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Zur Einwohnerversammlung gilt die 1G-Regel. Das heißt, jeder Teilnehmer muss einen tagesaktuellen negativen Corona-Test nachweisen sowie eine FFP2-Maske tragen. Zur Kontaktnachverfolgung werden zudem die Daten aller Teilnehmer am Einlass aufgenommen. Apropos Einlass: Dort gibt es für die Bürger die Möglichkeit, ihre Stimme für den Namen der zukünftigen neuen Gemeinde abzugeben. Die Wahl haben die Einwohner zwischen Ostrau-Zschaitz und Jahnatal. Abstimmungsformulare liegen dann im Eingangsbereich bereit. Stimmberechtigt sind die wahlberechtigten Bürger beider Gemeinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Platz für 80 Bürger in Lüttewitz

Eine Woche später findet die Einwohnerversammlung dann in Zschaitz statt, genauer in der Aula der Kindertagesstätte „Waldspatzen“, Hohlweg 4, in Lüttewitz. Auch hier beginnt die etwa einstündige Sitzung um 19 Uhr. Der Einlass startet schon eine halbe Stunde eher. Da die Aula etwas kleiner als der Gasthof „Wilder Mann“ ist, können in Lüttewitz nur 80 Bürger teilnehmen. Ansonsten gelten dort die gleichen Corona-Regeln wie auch in Ostrau.

Von Stephanie Helm

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.