Wahl

Landratswahl in Mittelsachsen – hier finden Sie die Ergebnisse

Am 3. Juli treten die Mittelsachsen erneut an die Wahlurne, um ihren neuen Landrat zu wählen.

Am 3. Juli treten die Mittelsachsen erneut an die Wahlurne, um ihren neuen Landrat zu wählen.

Mittelsachsen. Der Augustusburger Bürgermeister Dirk Neubauer (parteilos) hat bei der Landratswahl im Kreis Mittelsachsen klar Platz eins errungen, die absolute Mehrheit aber verfehlt. Er holte am 12. Juni insgesamt 41,3 Prozent der Stimmen, wie das Statistische Landesamt zum vorläufigen Ergebnis informierte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

CDU-Kandidat Sven Liebhauser kam mit 30,0 Prozent auf Platz zwei knapp vor AfD-Mann Dr. Rolf Weigand (28,7 Prozent). Weigand ist Vize der Landtagsfraktion seiner Partei.

Weil keiner der Kandidaten bisher die absolute Mehrheit von mindestens 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte, muss am 3. Juli noch einmal gewählt werden. Dieses Mal reicht am Ende die einfach Mehrheit, um Mittelsachsen in den kommenden sieben Jahren als Landrat regieren zu können. Alle drei Kandidaten treten erneut an.

Dirk Neubauer liegt in Döbeln nach Auszählung von 13 der 20 Stimmbezirke deutlich vorn mit 54,3 Prozent. Dahinter folgt Sven Liebhauser von der CDU mit 23,6 Prozent, vor AfD-Kandidat Rolf Weigand mit 22,2 Prozent. Die Döbelner wollen ihren CDU-Oberbürgermeister offensichtlich lieber behalten, als ihn ins Landratsamt nach Freiberg zu schicken. In Roßweins Wahllokalen führt aktuell Dirk Neubauer nach Auszählung von fünf Wahlbezirken vor Sven Liebhauser und Rolf Weigand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App für Android und iOS herunter.

Von LVZ

Mehr aus Döbeln

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen