Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wahl

Landratswahl in Mittelsachsen – hier finden Sie die Ergebnisse

Am 12. Juni wählen die Mittelsachsen ihren neuen Landrat.

Am 12. Juni wählen die Mittelsachsen ihren neuen Landrat.

Mittelsachsen. Der Augustusburger Bürgermeister Dirk Neubauer (parteilos) hat bei der Landratswahl im Kreis Mittelsachsen klar Platz 1 errungen, die absolute Mehrheit aber verfehlt. Er holte am Sonntag 41,3 Prozent der Stimmen, wie das Statistische Landesamt zum vorläufigen Ergebnis informierte. CDU-Kandidat Sven Liebhauser kam mit 30,0 Prozent auf Platz 2 knapp vor AfD-Mann Dr. Rolf Weigand (28,7 Prozent). Weigand ist Vize der Landtagsfraktion seiner Partei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neubauer hat sich auch als Publizist überregional einen Namen gemacht, seine Kandidatur wird von SPD, Linken und Grünen unterstützt. Da kein Bewerber mehr als 50 Prozent der Stimmen errungen hat, ist ein zweiter Wahlgang am 3. Juli nötig. Dann reicht die einfache Mehrheit, um Landrat im Kreis Mittelsachsen zu werden. 250.000 Wahlberechtigte waren im Landkreis mit seinen 53 Kommunen zur Wahl aufgerufen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App für Android und iOS herunter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.