Grausiger Fund

Leiche bei Hartha aus der Zschopau gezogen

Hartha/Diedenhain. Grausiger Fund bei Döbeln: In den Mittagsstunden vom Sonntag wurde in der Zschopau nahe dem Harthaer Ortsteil Diedenhain ein weibliche Leiche gefunden. Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie Beamte der Kriminalpolizei waren an der Fundstelle im Einsatz. Auch die Kameraden der Harthaer Feuerwehr wurden gerufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Informationen der Leipziger Volkszeitung wird derzeit nicht von einer Straftat ausgegangen. Die Identität ist geklärt. Es handelt sich um eine 45-jährige Frau. Ein Angler hatte den leblosen Körper im Wasser der Zschopau bemerkt und die Polizei informiert.

sro

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen