Polizei

Unfälle: Fahrzeuge kollidieren in Döbeln und Roßwein

Gleich zweimal krachte es in Döbeln und Roßwein. In beiden Fällen kamen die Insassen mit dem Schrecken davon.

Gleich zweimal krachte es in Döbeln und Roßwein. In beiden Fällen kamen die Insassen mit dem Schrecken davon.

Döbeln/Roßwein. Der 49-jähirge Fahrer eines Pkw VW fuhr am Donnerstag, gegen 17.05 Uhr, aus Richtung Döbeln in Richtung Großweitzschen auf der Zschepplitzer Straße. Aus einer Seitenstraße fuhr der Fahrer (82) eines Pkw Audi auf die bevorrechtigte Zschepplitzer Straße in Richtung Döbeln und kollidierte in der Folge mit dem Fahrzeug des 49-Jährigen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Entgegenkommende kollidieren in Roßwein

In Roßwein kollidierten am Freitag, gegen 5.55 Uhr, auf Höhe des Brückenplatzes in der Dresdener Straße zwei entgegenkommende Pkw (Nissan, VW) miteinander, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro entstand. Sowohl der 73-jährige Nissan-Fahrer als auch die VW-Fahrerin (52) blieben unverletzt.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App für Android und iOS herunter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Döbeln

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken