Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kommunalwahl

Waldheim: Grüne ohne Stadtrats-Kandidaten

38 Kandidaten von sechs Parteien kämpfen um Sitze im Waldheimer Stadtrat, der im Rathaus tagt.

38 Kandidaten von sechs Parteien kämpfen um Sitze im Waldheimer Stadtrat, der im Rathaus tagt.

Waldheim.Mit AfD aber ohne Grüne. Die Kandidaten für die Waldheimer Stadtratswahl stehen fest. So wird die AfD erstmals Kandidaten ins Rennen um Stadtratssitze schicken, die Grünen jedoch nicht. Das hatten der Kreisverband des Bündnis 90/Die Grünen aber anders angekündigt. Woran liegt es nun, dass die Partei keinen Kandidaten für die Waldheimer Stadtratswahl aufgestellt hat?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jetzt erstmal nicht

„Die Person, die wir als Kandidaten im Auge hatten, hat beruflich derzeit viel zu tun“, sagt Sebastian Walter vom Kreisvorstand der Grünen in Mittelsachsen. Er verweist darauf, dass die Partei in vielen anderen Orten des Altkreises Döbeln Kandidaten für die Wahlen zu den Stadt- und Gemeinderäten aufstellt, so etwa in Leisnig und Döbeln. Waldheim behalten die Grünen aber im Auge und es kann gut sein, dass die Partei in fünf Jahren zur nächsten Stadtratswahl eigene Kandidaten ins Rennen schickt. Diesmal jedoch nicht.

CDU und FDP mit den meisten Kandidaten

Mittlerweile hat der Wahlausschuss der Stadt die Kandidaten der Parteien bestätigt. Um die 18 Sitze im Waldheimer Rat bewerben sich insgesamt 38 Kandidaten. CDU und FDP haben mit jeweils elf Bewerbern die längsten Kandidatenlisten. Darauf folgt mit acht Kandidaten die Linke. Die AfD schickt vier Kandidaten ins Rennen, die SPD drei. Auch Reinhard Otto will wieder für die NPD in den Rat einziehen. Er ist der einzige Kandidat dieser Partei in Waldheim.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das sind die Kandidaten

Christlich Demokratische Union (CDU)

1. Ricardo Baldauf (Polizeibeamter, *1984), 2. Kathrin Schneider (Praxismanagerin, *1962), 3. Albrecht Hänel (Teamleiter techn. Dienst, *1956), 4. Bettina Böhme, (Sozialpädagodische Assistentin, *1962), 5. Dr. Andreas Liebau (Apotheker, *1964), 6. Günter Weichhold (Ing. f. Heizung, Lüftung, Sanitär, *1946), 7. Christian Backmann (Dipl. Agraring., *1979), 8. Tobias Busch (IT-Projektleiter, *1979), 9. Wolf-Dietmar Bleil (Unternehmensberater, *1952), 10. Michael Aniol (Außendienst, *1964), 11. Gabi Zemmrich (Selbst. Immobilienmaklerin, *1969);

Freie Demokratische Partei (FDP)

1. Gerd Pfeifer (Zahnarzt, *1951), 2. Andre Langner (Klempnermeister, *1961), 3. Katrin Erichson (Schauwerbegestalterin, *1964), 4. Gisela Groschopp (Dipl. Ing., *1953), 5. Ingo Ließke (Handwerksmeister, *1972), 6. Carsten Tröger (Klempner/Installateur, *1968), 7. Angela Naumann (Erzieherin, *1962), 8. Gideon Vehlow, (Maler u. Lackierer, *1962), 9. Andre König, (Dipl. Ing., *1973), 10. Andreas Münch (Fachinformatiker, *1984), 11. Sebastian Weinert, (gepr. Wirtschaftsfachwirt, *1988);

Die Linke

1. Dieter Hentschel, (Angestellter im Ruhestand, *1948), 2. Eyk Fechner, (Mechatroniker, *1989), 3. Peter Buschmann (Industriemeister im Ruhestand, *1948), 4. Christin Rönisch (Bürokauffrau, *1991), 5. Torsten Gaudlitz, (Disponent, *1969), 6. Melanie Doan, (exam. Altenpflegerin, *1985), 7. Michael Tesch, (Koch, *1990), 8. Adrian Heinert, (Servicetechniker, *1997);

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

1. René Michael Röder, (Dipl. Kirchenmusiker, *1973), 2. Antje Winkler, (Dipl. Betriebswirtin, *1977), 3. Jens Kademann (Montagewerker, *1979);

Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

1. Reinhard Otto (Rentner, *1951);

Alternative für Deutschland (AfD)

1. Christian Wesemann (Lehrkraft, *1988), 2. Mike Mende (Maler, *1972), 3. Hans-Peter Heinrich (Rentner, *1954), 4. Ringo Fleischer (Kraftfahrer, *1977)

Von Dirk Wurzel

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.