Polizei

Hartha: Fahrradfahrer (68) mit 1,6 Promille gestoppt

Mit 1,6 Promille Alkohol erwischten Polizeibeamte am Montagnachmittag einen Fahrradfahrer in Hartha.

Mit 1,6 Promille Alkohol erwischten Polizeibeamte am Montagnachmittag einen Fahrradfahrer in Hartha.

Hartha. Ein Fahrradfahrer fiel einer Polizeistreife am späten Montagnachmittag auf, weil er ohne Licht über den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Nordstraße fuhr. Die Polizisten stoppten den Mann (68) und unterzogen ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Im Rahmen dieser wurde auch ein Atemalkoholtest mit dem 68-Jährigen durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,6 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Zu dieser kamen noch Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung hinzu, da der Mann sich den polizeilichen Maßnahmen verbal und körperlich widersetzte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App für Android und iOS herunter.

Mehr aus Hartha

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken