Kriminalität

Bad Düben: Verbotene Schmiererei in goldener Farbe

Die Polizei ermittelt nach einer verbotenen Schmiererei in Bad Düben.

Die Polizei ermittelt nach einer verbotenen Schmiererei in Bad Düben.

Bad Düben. Unbekannte Täter sprühten am Donnerstag mit goldener Farbe ein verfassungswidriges Symbol in der Größe von 40 x 40 Zentimeter an eine Hauswand in der Schmiedeberger Straße in Bad Düben. Nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig wurde die Höhe des Sachschadens mit circa 50 Euro beziffert. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fall war der Polizei gegen 14 Uhr bekannt geworden.

Von LVZ

Mehr aus Bad Düben

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.