Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bad Dübener Turner auf Hilfsmission in Afrika

Levke Stein, Josie Eckenigk, Steffen Brost, Rieke Stein und Wencke Stein (von links) vom TV Blau-Gelb 90 Bad Düben besuchten für neun Tage den Gymnastic-Club Swakopmund.
01 / 10

Levke Stein, Josie Eckenigk, Steffen Brost, Rieke Stein und Wencke Stein (von links) vom TV Blau-Gelb 90 Bad Düben besuchten für neun Tage den Gymnastic-Club Swakopmund.

Die Turnerinnen und Turner vom Gymnastic-Club Swakopmund freuen sich über die Mitbringsel aus Bad Düben. Vor allem die Riemchen zum turnen am Stufenbarren, Reck und Ringe sind sehr willkommen.
02 / 10

Die Turnerinnen und Turner vom Gymnastic-Club Swakopmund freuen sich über die Mitbringsel aus Bad Düben. Vor allem die Riemchen zum turnen am Stufenbarren, Reck und Ringe sind sehr willkommen.

Diesen Container in Townships haben die Verantwortlichen aus Swakopmund für ihre Sportler besorgt und umgebaut. Hier wohnen jetzt die Turner Matt Gabriel und sein Bruder. Die Bad Dübener schauten sich alles ganz genau an.
03 / 10

Diesen Container in Townships haben die Verantwortlichen aus Swakopmund für ihre Sportler besorgt und umgebaut. Hier wohnen jetzt die Turner Matt Gabriel und sein Bruder. Die Bad Dübener schauten sich alles ganz genau an.

Im Verhältnis zu den anderen Objekten im Township sind die Container geräumiger und bieten mehr Schutz.
04 / 10

Im Verhältnis zu den anderen Objekten im Township sind die Container geräumiger und bieten mehr Schutz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Matt, Clerence und Emile sind begeistert. Denn seit Oktober steht das Bad Dübener Ringegerüst bei ihnen im Dome von Swakopmund. Seitdem können sie endlich richtig Ringeturnen trainieren.
05 / 10

Matt, Clerence und Emile sind begeistert. Denn seit Oktober steht das Bad Dübener Ringegerüst bei ihnen im Dome von Swakopmund. Seitdem können sie endlich richtig Ringeturnen trainieren.

Swakopmund im Südwesten Namibias ist eine ehemalige deutsche Kolonie mit etwa 30 000 Einwohner. Dort gibt es nicht nur ein hansa-Hotel und die Bismarkapotheke, sondern auch ein Hotel Schweizerhaus und andere deutsche Einrichtungen.
06 / 10

Swakopmund im Südwesten Namibias ist eine ehemalige deutsche Kolonie mit etwa 30 000 Einwohner. Dort gibt es nicht nur ein hansa-Hotel und die Bismarkapotheke, sondern auch ein Hotel Schweizerhaus und andere deutsche Einrichtungen.

Die Bad Dübener besuchten auch eine Art Vorschule in den Townships, wo die Kinder englisch und ein bisschen rechnen lernen. Für jedes Kind hatten sie ein kleines Geschenk mitgebracht.
07 / 10

Die Bad Dübener besuchten auch eine Art Vorschule in den Townships, wo die Kinder englisch und ein bisschen rechnen lernen. Für jedes Kind hatten sie ein kleines Geschenk mitgebracht.

Vor den Toren von Swakopmund beginnt die Wüste Namib. Dorthin verschlug es die Kurstädter im Rahmen eines Ausfluges.
08 / 10

Vor den Toren von Swakopmund beginnt die Wüste Namib. Dorthin verschlug es die Kurstädter im Rahmen eines Ausfluges.

Weiterlesen nach der Anzeige
Swakopmund im Südwesten Namibias ist eine ehemalige deutsche Kolonie mit etwa 30 000 Einwohner. Dort gibt es nicht nur ein hansa-Hotel und die Bismarkapotheke, sondern auch ein Hotel Schweizerhaus und andere deutsche Einrichtungen.
09 / 10

Swakopmund im Südwesten Namibias ist eine ehemalige deutsche Kolonie mit etwa 30 000 Einwohner. Dort gibt es nicht nur ein hansa-Hotel und die Bismarkapotheke, sondern auch ein Hotel Schweizerhaus und andere deutsche Einrichtungen.

Die Turnerinnen und Turner vom Gymnastic-Club Swakopmund freuen sich über die Mitbringsel aus Bad Düben. Vor allem die Riemchen zum turnen am Stufenbarren, Reck und Ringe sind sehr willkommen.
10 / 10

Die Turnerinnen und Turner vom Gymnastic-Club Swakopmund freuen sich über die Mitbringsel aus Bad Düben. Vor allem die Riemchen zum turnen am Stufenbarren, Reck und Ringe sind sehr willkommen.

Anzeige

Update

Podcast