Spenden gesucht


Laußig plant neues Denkmal für Kriegsopfer

Mitglieder des Fördervereins HeimatHerzen und des Ortschaftsrates Laußig waren dabei, als in diesem Jahr schon das Areal um das Denkmal am Zwangsarbeiterlager Heide zwischen Kossa und Durchwehna neu gestaltet wurde..

Mitglieder des Fördervereins HeimatHerzen und des Ortschaftsrates Laußig waren dabei, als in diesem Jahr schon das Areal um das Denkmal am Zwangsarbeiterlager Heide zwischen Kossa und Durchwehna neu gestaltet wurde..

Loading...

Mehr aus Bad Düben

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen