Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zusammenstoß

Delitzsch: Zwei Verletzte bei Unfall in Rödgen

Bei dem Unfall in Delitzsch entstand auch hoher Sachschaden (Symbolbild).

Bei dem Unfall in Delitzsch entstand auch hoher Sachschaden (Symbolbild).

Delitzsch. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag im Delitzscher Ortsteil Rödgen. Ein 31-Jähriger war gegen 16.20 Uhr mit seinem Pkw Rover auf der Kreisstraße 7441 von Delitzsch kommend in Richtung Bundesstraße 184 unterwegs, informierte die Polizei am Dienstag. Im Ortsteil Rödgen geriet er in einer Linkskurve zu weit in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Ford zusammen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 31-Jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die 39-jährige Fahrerin des Ford wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

-Für iOS

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

- Für Android

Von lvz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.