Verkehrsgeschehen

Delitzsch: Zwei Verletzte nach Unfall auf der Bundesstraße

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Delitzsch wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Delitzsch wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Delitzsch. Der Fahrer (41) eines Pkw Audi fuhr am Samstagmittag auf der Bundesstraße 183a von Storkwitz in Richtung Delitzsch und wollte gegen 12.15 Uhr nach links auf die Bundesstraße 184 abbiegen. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Sonntag mitteilte, kam es dabei im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Opel (Fahrerin: 57), der auf der Halleschen Straße in nördlicher Richtung fuhr und geradeaus in Richtung Bundesstraße 183 fahren wollte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Totalschaden an beiden Fahrzeugen

Die 57-Jährige wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihre Beifahrerin (59) wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

- Für iOS

- Für Android

Von LVZ

Mehr aus Delitzsch

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken