Feuerwehr

Lemsel: Fahrzeug steht in Flammen - die Polizei ermittelt

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Rackwitz. In der Nacht zum Dienstag bemerkten Anwohner in Lemsel kurz nach Mitternacht, dass ein Suzuki, der am Straßenrand geparkt worden war, im Flammen stand. Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr vollständig gelöscht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Fahrzeug entstand allerdings ein Totalschaden von geschätzten 6000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Brandstiftung aufgenommen.

Von sg

Mehr aus Delitzsch

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken