Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuerwehreinsatz

Pkw in Zwochau brennt – Ermittlungen wegen Brandstiftung

Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht.

Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht.

Zwochau.Wegen Brandstiftung ermittelt die Polizei gegen einen 37 Jahre alten Mann, der im Verdacht steht, in Zwochau (Gemeinde Wiedemar) einen VW Polo angezündet zu haben. Das berichtete die Polizei. Das auf einem Parkplatz in der Leipziger Straße stehende Auto war am späten Montagabend komplett ausgebrannt. Zwar wurde das Feuer gegen 22.45 Uhr rasch entdeckt und gelöscht, der VW war jedoch nicht mehr zu retten. Der Besitzerin entstand damit ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Im Einsatz waren die Kameraden der Feuerwehren Zwochau und Grebehna.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von lvz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.